Zuschüsse für Senior Day Care Business Start Ups

Ältere Tagesbetreuungsunternehmen sind für die Unterstützung der langfristigen Gesundheitsversorgung älterer Bürger von entscheidender Bedeutung, aber die Kundschaft, die sie bedienen, kann häufig nicht für die besten Dienstleistungen bezahlen. Um bedürftigen Senioren qualitativ hochwertige Gesundheitsdienstleistungen zu bieten, gewähren viele öffentliche und private Organisationen Zuschüsse, um den Betrieb von Senioren-Kindertagesstätten zu unterstützen. Sobald Ihr Geschäftsplan festgelegt ist, können Sie eine Zuschussfinanzierung für Ihr Senior Care-Startup beantragen.

National Adult Day Services Association

Die National Adult Day Services Association ist eine private Organisation, die die Entwicklung und praktische Nutzung von Seniorenbetreuungsdiensten in ganz Amerika unterstützt. Senior Day Care Start-ups können durch die Registrierung als Mitglied der NADSA von vielen aus Zuschüssen finanzierten Ressourcen profitieren. Zu diesen Vorteilen gehören preisreduzierte Veröffentlichungen und Schulungsmaterialien für leitende Angestellte in Kindertagesstätten, die Teilnahme an NADSA-Online-Seminaren und Telefonkonferenzen sowie die Zulassung zur Jahreskonferenz der Organisation.

Verwaltung zum Altern

Die Administration on Aging ist eine vom US-amerikanischen Gesundheitsministerium koordinierte Agentur, die Zuschüsse aus vielen Programmen zur Unterstützung von Senioren bereitstellt. Ein solches Programm ist das Programm für unterstützende Dienstleistungen und Seniorenzentren. Dieses Programm stellt Staaten und Territorien Geld zur Verfügung, das für Programme verwendet werden kann, die den Zugang zum Verkehr, die persönliche Betreuung zu Hause, Rechtsberatung und psychiatrische Dienste für ältere Menschen verbessern. Im Jahr 2010 stellte die Administration on Aging allein für dieses Programm 368,348,000 USD zur Verfügung. Wenden Sie sich an die Gesundheitsbehörde Ihres Staates, um herauszufinden, wie Ihr Seniorenbetreuungsunternehmen diese Zuschussfinanzierung beantragen kann.

Robert Wood Johnson-Stiftung

Die Robert Wood Johnson Foundation ist eine Organisation, die Stipendien an Gruppen und Organisationen vergibt, die sich für die Verbesserung der amerikanischen Gesundheit und des Gesundheitswesens einsetzen. Ab 2011 hatte die Stiftung sieben Hauptfinanzierungsprioritäten, darunter Humankapital, öffentliche Gesundheit und schutzbedürftige Bevölkerungsgruppen, einschließlich älterer Menschen. Die Robert Wood Johnson Foundation vergibt Zuschüsse durch Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen, die von den nationalen Programmbüros der Organisation veröffentlicht werden. Start-ups von Senioren-Tagesbetreuungsunternehmen können für diese Zuschussfinanzierung in Frage kommen. Beispielsweise vergab die Stiftung 350,000 2011 US-Dollar an die Universität von North Carolina in Chapel Hill für ein Projekt zur Untersuchung des Verhältnisses von Dienstleistungen und Personal in Zentren für betreutes Wohnen zum Gesundheitsergebnis für die Bewohner.

Food-Programm für Kinder- und Erwachsenenpflege

Das US-Landwirtschaftsministerium finanziert das Food Program für Kinder- und Erwachsenenpflege, mit dem die Ernährung und Pflege bedürftiger Amerikaner, einschließlich älterer Menschen, verbessert werden soll. Ab 2011 trug das Programm dazu bei, 112,000 bedürftigen Erwachsenen im ganzen Land die richtige Ernährung zu bieten. Start-ups von Kindertagesstätten für Erwachsene, die Senioren dienen, können eine Finanzierung über das Child & Adult Care Food Program beantragen, um die Kosten für das Servieren nahrhafter Mahlzeiten in diesen Einrichtungen zu senken. Wenden Sie sich an das Gesundheits- oder Ernährungsministerium Ihres Staates, um herauszufinden, wie Ihre Unternehmensgründung diese Mittel beantragen kann.