Zuschüsse für die Renovierung historischer Gebäude

Historische Gebäude sind ein entscheidendes Element für unsere Wahrnehmung von Kultur und Identität im Laufe der Zeit und daher wichtig für unsere Zukunft. Indem wir historische Gebäude beobachten und studieren, lernen wir aus unserer Vergangenheit und genießen die Leistungen unserer Vorfahren. Diese wertvollen Ressourcen müssen jedoch geschützt werden. Die Restaurierung und der Schutz historischer Gebäude ist teuer. Wenn Sie oder Ihre Organisation an der Erhaltung oder Restaurierung eines historischen Gebäudes beteiligt sind, können Sie Zuschüsse von mehreren staatlichen und privaten Organisationen beantragen, die ihre Ressourcen für den Schutz historischer Stätten einsetzen.

National Trust Preservation Fund

Der National Trust Preservation Fund wurde erstmals 1947 vom Nationalen Rat für historische Stätten und Gebäude aufgelegt. Derzeit wird er vollständig vom privaten Sektor finanziert. Matching Grants bieten qualifizierten Agenturen bis zu 5,000 US-Dollar, die für Erhaltungs- und Bildungsprojekte verwendet werden können. Interventionsmittel können für größere Beträge bereitgestellt werden und sollen Hilfe und Fachwissen in Notfällen zur Erhaltung bieten.

Speichern Sie Amerikas Treasures Grant-Programm

Das Save America's Treasures Grant-Programm wird vom Innenministerium über den National Park Service angeboten. Diese Zuschüsse stehen Bundes-, Landes-, Stammes- und gemeinnützigen Organisationen zum Schutz historischer Strukturen und Stätten zur Verfügung. Diese Zuschüsse werden im Rahmen eines Matching-Grant-Programms vergeben, bei dem eine andere Agentur eine entsprechende Finanzierung für das Projekt bereitstellen muss. Der National Trust Preservation Fund ist der wichtigste private Partner für das Save America's Treasures Grant-Programm und sorgt häufig für eine entsprechende Finanzierung potenzieller Antragsteller.

Cynthia Woods Mitchell Fund

Der Cynthia Woods Mitchell Fund vergibt Zuschüsse an private und öffentliche Stellen, die an der Renovierung und dem Schutz historischer Innenräume beteiligt sind. Der maximal verfügbare Zuschuss beträgt 10,000 USD und kann zur Finanzierung der Einstellung von Fachwissen und zur Veröffentlichung von Lehrmaterialien und -programmen verwendet werden. Um sich für ein Cynthia Woods Mitchell-Stipendium zu qualifizieren, muss Ihr Projekt Teil eines Gebäudes mit dem Status eines National Historic Landmark sein.

Main Street Grants

Die Abteilung für Wohnungsbau und Stadtentwicklung bietet lokalen Regierungsbehörden Zuschüsse zur Wiederbelebung und Renovierung von Geschäftsvierteln in der Innenstadt unter Beibehaltung ihres historischen Charakters. Qualifizierte Agenturen müssen Städte mit einer Bevölkerung von 50,000 oder weniger und 100 oder weniger Gebäuden in ihrem Hoheitsgebiet haben. Ab 2011 beträgt der maximale verfügbare Prämienbetrag für einen Main Street Grant 500,000 USD.