Zurücksetzen von SMART-Fehlern auf einer SATA-Festplatte

SMART ist eine branchenübliche Technologie, die fehlerhafte Sektoren identifiziert und ausstehende Fehler auf einer Festplatte vorhersagt. Die SMART-Firmware erkennt nicht nur fehlerhafte Sektoren auf einer SATA- oder Festplatte, sondern diese Funktion kann auch Daten von fehlerhaften Sektoren in gesündere Sektoren auf der Festplatte verschieben. Die SMART-Technologie kann Datenverluste verhindern und Sie darüber informieren, dass Ihre Festplatte in naher Zukunft wahrscheinlich ausfallen wird. Wenn Sie SMART-Fehler auf einer SATA-Festplatte erhalten, führen Sie das Dienstprogramm Check Disk in Windows oder die Anwendung Disk Utility in OS X auf einem Mac aus und bereiten Sie den Austausch der Festplatte so bald wie möglich vor.

Windows

1

Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start und dann im Startmenü auf das Symbol „Computer“. Das Computerfenster wird geöffnet.

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option für Ihre Festplatte, um das Kontextmenü anzuzeigen.

3

Klicken Sie auf die Option "Eigenschaften". Das Eigenschaftenfenster wird geöffnet.

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Extras" und dann auf "Jetzt prüfen". Das Festplatten-Dienstprogramm wird geöffnet.

5

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option "Dateisystemfehler automatisch beheben".

6

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option "Nach fehlerhaften Sektoren suchen und diese wiederherstellen".

7

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start". Das Dienstprogramm Check Disk überprüft die SATA-Festplatte auf Fehler und versucht, die Fehler zu beheben.

8

Starten Sie den Computer neu, sobald das Dienstprogramm ausgeführt wurde. Der SMART-Fehler sollte klar sein.

Mac OS X

1

Legen Sie die Apple Software Restore-Diskette ein. Starten Sie den Computer, während Sie die Taste „C“ gedrückt halten. Lassen Sie die Taste „C“ los, wenn das graue Apple-Logo angezeigt wird. Das Apple-Logo verschwindet und der Selektor „Sprache“ wird geöffnet.

2

Klicken Sie auf den Pfeil mit der rechten Maustaste, während die Option „Englisch als Hauptsprache verwenden“ hervorgehoben bleibt. Die Option ist standardmäßig markiert. Das Festplattenmenü wird geöffnet.

3

Klicken Sie im Festplattenmenü auf die Option "Dienstprogramme" und dann auf die Option "Festplatten-Dienstprogramm".

4

Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf die Liste der SATA-Festplatten und dann im rechten Bereich auf die Schaltfläche „Festplatte reparieren“. Das Festplatten-Dienstprogramm erkennt und repariert SMART-Fehler auf der Festplatte.

5

Starten Sie den Computer neu, sobald das Festplatten-Dienstprogramm die Festplatte überprüft hat.