Yahoo Entspricht AdSense

Yahoo stieg 2010 aus dem Werbenetzwerkgeschäft des Publishers aus, als es sein Wettbewerbsprodukt für Google AdSense, Yahoo Publisher Network Online, einstellte. Yahoo war 2012 wieder im Geschäft, diesmal jedoch mit Bing und Media.net als Partnern. Das neue Programm, Yahoo Bing Contextual Ads, basiert auf Einladung auf einer Reihe von Kriterien, die Publisher erfüllen müssen, um dem Netzwerk beizutreten. Kleine Websites, Blogger und Webmaster sind normalerweise nicht berechtigt. Yahoo empfiehlt Publishern, die sich nicht für den neuen Dienst qualifizieren, dem Chitika-Netzwerk beizutreten.

Yahoo Publisher Network Online

Im März 2010 schloss Yahoo seine Self-Service-Anzeigenplattform Yahoo Publisher Network Online, die der von Google AdSense ähnelte. Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe der Änderung empfahl Yahoo kleinen und mittleren Publishern, sich dem Online-Werbenetzwerk von Chitika anzuschließen. Yahoo ist einer von vielen Werbepartnern im Netzwerk, das suchbezogene, lokale und mobile Anzeigen über rund 250,000 Publisher bereitstellt, von großen Unternehmen bis hin zu Bloggern und Webmastern.

Yahoo Bing Network

Yahoo hat in Verbindung mit seiner Suchmaschinenpartnerschaft eine Werbepartnerschaft mit Bing geschlossen. Das Yahoo Bing Network ist ein Netzwerk für Werbetreibende, nicht für Anzeigenverlage, und ähnelt in diesem Sinne den AdWords von Google. Werbetreibende können auf Anzeigen bieten, die mit Suchergebnissen sowohl in der Yahoo- als auch in der Bing-Suchmaschine erscheinen. Das Netzwerk steht kleinen und großen Werbetreibenden gleichermaßen offen. Größere Werbetreibende haben die Möglichkeit, bevorzugte Partner im Netzwerk zu werden und Zugriff auf zusätzliche Analysetools zu erhalten, mit denen sie ihre Werbekampagnen verwalten können.

Yahoo Bing Network Contextual Ads

Im September 2012 kündigte Yahoo Media.net das Yahoo Bing Network Contextual Ads-Programm für Web-Publisher an. Das Programm ähnelt im Konzept dem Yahoo Publisher Network, das 2010 eingestellt wurde, jedoch mit dem Partner Media.net und nur auf Einladung ausgeführt wird. Media.net unterhält Beziehungen zu Publishern und bietet eine Self-Service-Plattform ähnlich wie AdSense. Yahoo unterhält Beziehungen und Technologien für Werbetreibende, und Bing syndiziert Anzeigen von kleinen Werbetreibenden im gesamten Netzwerk. Laut Yahoo ist das Programm völlig unabhängig vom früheren Yahoo Publisher Network Online und soll kein Ersatz dafür sein.

Mitgliedschaft in Yahoo Bing Network Contextual Ads

Das Yahoo Bing Network Contextual Ads-Programm beschränkt die Mitgliedschaft auf Websites, die den größten Teil ihres Datenverkehrs aus Nordamerika und Großbritannien erhalten, auf Englisch sind und bereits qualitativ hochwertige Premium-Inhalte und ein beträchtliches Volumen an Website-Besuchern aufweisen. Um dem Netzwerk beizutreten, müssen Sie eine Einladung anfordern. Jemand vom Programm überprüft Ihre Website und stellt fest, ob Sie teilnehmen können. Websites mit hauptsächlich benutzergenerierten Inhalten sind normalerweise nicht zur Teilnahme als Herausgeber berechtigt.