Wofür sind Facebook-Notizen?

Facebook bietet Benutzern Tools und Anwendungen für die Durchführung von Freigabe- und Kommunikationsaktivitäten. Eine davon ist die Notes-Funktion, ein einfacher Texteditor, mit dem Sie Dokumente oder Blogeinträge auf Facebook eingeben können. Wenn Sie sich jemals gewünscht haben, das Bloggen in Ihr Profil für soziale Netzwerke zu integrieren, ist die Notes-Anwendung möglicherweise genau das Richtige für Sie.

BESCHREIBUNG

Facebook Notes ist eine einfache Textverarbeitungsfunktion für Facebook-Benutzer. Während Statusaktualisierungen, die Sie an Ihrer Pinnwand veröffentlichen, eine begrenzte Zeichenlänge und keine HTML-Funktion haben, können Sie mit Notes Posts in voller Länge mit Formatierung, Tagging und Bildern schreiben. Verwenden Sie Notizen, um Inhalte zu veröffentlichen, die zu lang sind, um auf Ihrer Pinnwand veröffentlicht zu werden, oder die formatiert werden müssen. Der Link zur Notes-Funktion wird unter Ihrem Profilbild auf der linken Seite Ihrer Startseite angezeigt.

Schnittstelle

Wenn Sie den Notizeditor öffnen, indem Sie oben auf einer Notizseite auf "Notiz schreiben" klicken, sehen Sie ein Titelfeld, eine Formatierungssymbolleiste, ein großes Textfeld, in das Sie Ihren Inhalt eingeben, ein Tag-Feld und einen Link zum Hinzufügen von Fotos und einen Datenschutzknopf. Am unteren Rand des Editors befinden sich Schaltflächen, mit denen Sie die Notiz veröffentlichen, speichern, in der Vorschau anzeigen oder verwerfen können.

Eigenschaften

Die Notes-Funktion bietet nicht die Schnickschnack eines vollwertigen Blogging-Programms. Der Texteditor reicht jedoch aus, um einfache, professionell aussehende Beiträge zu erstellen. Mit den grundlegenden Notes-Werkzeugen können Sie Text fett, kursiv oder unterstrichen formatieren und nummerierte oder nicht nummerierte Listen erstellen, Anführungszeichen definieren und Bilder einfügen. Facebook erlaubt einfaches HTML-Markup. Wie bei den meisten anderen Posts, die Sie auf der Website freigeben, können Sie mithilfe der Datenschutzbestimmungen steuern, wer Ihre Notizen sieht.

Tutorials

Um auf Notizen zuzugreifen, klicken Sie auf den Link Notizen auf der linken Seite Ihrer Startseite. Wenn Sie es nicht sehen, klicken Sie auf "Mehr". Wählen Sie "Meine Notizen" und klicken Sie dann auf "Notiz schreiben". Geben Sie einen Titel für Ihr Dokument oder Ihren Blog-Beitrag ein. Schreiben und formatieren Sie den Inhalt über die Symbolleiste. Um Bilder hinzuzufügen, klicken Sie auf "Foto hinzufügen" und dann auf "Durchsuchen", um ein Bild zu suchen und hochzuladen. Klicken Sie auf "Vorschau", um zu sehen, wie es aussieht. Wenn Sie von vorne beginnen möchten, klicken Sie auf "Verwerfen". Um die Arbeit später anzuhalten und fortzusetzen, klicken Sie auf "Entwurf speichern". Vergessen Sie nicht, die Datenschutzstufe festzulegen, bevor Sie Ihren Beitrag veröffentlichen.

Import und Export

Wenn Sie ein externes Blog, das Sie besitzen, in Ihr Facebook-Konto integrieren möchten, importieren Sie Ihre Blogeinträge in Notes. Navigieren Sie zur Facebook-Seite Blog importieren. Geben Sie die Webadresse Ihres Blogs in das Feld "Web-URL" ein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nutzungsbedingungen, um den Bedingungen zuzustimmen, und klicken Sie auf "Import starten". Facebook importiert alle vorherigen Beiträge aus Ihrem Blog als Notizen und importiert in Zukunft automatisch neue. Wenn Sie Blogeinträge importieren, sind die Beiträge für alle sichtbar, unabhängig davon, wie die Datenschutzeinstellungen Ihrer Notizen festgelegt sind. Facebook verwendet den RSS-Feed des Blogs, um diese Beiträge zu importieren, und RSS-Feeds unterliegen keinen Sichtbarkeitsbeschränkungen.