Wiederherstellen von Windows XP im abgesicherten Modus mit einer Eingabeaufforderung

Durch das Wiederherstellen eines Windows XP-Computers über die Eingabeaufforderung entfällt das Booten von einer CD oder Diskette. Um die Eingabeaufforderung für die Wiederherstellung zu verwenden, müssen Sie beim Start im abgesicherten Modus darauf zugreifen und dann das Setup-Programm auf Ihrer ursprünglichen Windows XP-CD ausführen. Nach Abschluss der Wiederherstellung auf die Werkseinstellungen wird Ihr Computer von alten Dateien befreit und Sie müssen Windows XP neu installieren.

1

Starten Sie Ihren Computer neu und tippen Sie auf die Taste "F8", während der Computer zu starten beginnt. Sie sollten den Bildschirm "Windows Advanced Options Menu" sehen. Wenn Windows stattdessen gestartet wird, starten Sie es neu und versuchen Sie es erneut. Wenn Sie nach mehreren Versuchen fehlschlagen, schalten Sie Ihren Computer unter Windows aus. Wenn Sie Windows neu starten, wird möglicherweise automatisch der Bildschirm Erweiterte Optionen aufgerufen.

2

Markieren Sie mit den Cursortasten "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung" und drücken Sie die Eingabetaste. Windows öffnet die Befehlszeilenschnittstelle.

3

Legen Sie Ihre Windows XP-Installations-CD in Ihren Computer ein und wechseln Sie zum CD-Laufwerk, indem Sie "d:" (ohne Anführungszeichen hier und überall) eingeben und die Eingabetaste drücken. Ersetzen Sie "d:" durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben, der von Ihrem CD-Laufwerk verwendet wird, falls dies anders ist.

4

Geben Sie "cd i386" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um in den CD-Ordner mit den Installationsdateien zu wechseln.

5

Geben Sie "winnt" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Setup-Programm zu starten.

6

Geben Sie "d: i3896" ein und drücken Sie die Eingabetaste, wenn Windows nach dem Speicherort der Installationsdateien fragt. Ersetzen Sie "d:" durch den Laufwerksbuchstaben Ihrer CD, falls dies anders ist. Windows kopiert die Installationsdateien von der CD auf Ihre Festplatte. Dieser Vorgang kann je nach Geschwindigkeit Ihrer Hardware eine Stunde oder länger dauern.

7

Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihren Computer nach Abschluss der Dateiübertragung neu zu starten.

8

Drücken Sie erneut die Eingabetaste, sobald das Setup-Programm fortgesetzt wird und Sie gefragt werden, ob Sie Windows XP installieren möchten.

9

Drücken Sie "F8", um die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren.

10

Drücken Sie die Eingabetaste, um die Hauptfestplattenpartition für die Windows XP-Installation auszuwählen.

11

Wählen Sie "NTFS" als Dateisystem aus, es sei denn, Sie haben einen bestimmten Grund, das ältere "FAT32" -Dateisystem verwenden zu wollen.

12

Drücken Sie die Taste "F", um das Laufwerk zu formatieren. Windows löscht alle Daten vom Laufwerk und beginnt mit der Installation von XP. An einem Punkt startet der Computer von selbst neu.

13

Befolgen Sie alle zusätzlichen Setup-Anweisungen und geben Sie Informationen wie Ihre Region, Sprache und Netzwerkeinstellungen an. Klicken Sie am Ende des Setups auf "Fertig stellen". Windows wird neu gestartet und der Aktivierungsbildschirm wird angezeigt.

14

Geben Sie Ihren 25-stelligen Produktschlüssel ein und klicken Sie auf "Weiter".

15

Geben Sie einen Benutzernamen ein und klicken Sie auf "Weiter", um Windows XP zu verwenden.