Wiederherstellen der normalen MS Office-Vorlage

In Microsoft Word können Sie das Standarddokument anpassen, das beim Öffnen des Programms geöffnet wird, indem Sie die normale Vorlagendatei "Normal.dotm" bearbeiten. Diese Datei enthält die Standardstile und -anpassungen für das Dokument und hilft Ihnen, bei jedem Erstellen eines neuen Geschäftsdokuments wertvolle Zeit zu sparen. Wenn Sie zu dem Standarddokument zurückkehren möchten, das bei der Erstinstallation des Programms von Word erstellt wurde, müssen Sie die normale Standardvorlage wiederherstellen. Es ist leicht, die Standardeinstellungen zu vergessen, daher ist das manuelle Bearbeiten der benutzerdefinierten Vorlage keine Option.

1

Schließen Sie Microsoft Word 2010. Sie können die Datei normal.dotm nicht bearbeiten oder entfernen, während Word ausgeführt wird.

2

Drücken Sie "Windows-X", um das Hauptbenutzermenü - auch als Windows-Tools-Menü bezeichnet - zu öffnen, und wählen Sie "Ausführen" aus dem Menü, um das Dienstprogramm "Ausführen" zu öffnen.

3

Geben Sie "% systemdrive% users % username%" ohne Anführungszeichen in das Feld "Ausführen" ein oder fügen Sie es ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Ihren Benutzerordner im Datei-Explorer zu öffnen.

4

Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie "Ordner- und Suchoptionen ändern" aus dem Menü, um das Fenster "Ordneroptionen" zu öffnen.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht" und deaktivieren Sie die Option "Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen)". Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK". Durch Deaktivieren dieser Option können Sie versteckte Dateien und Ordner anzeigen, z. B. den AppData-Ordner.

6

Doppelklicken Sie auf den jetzt sichtbaren Ordner "AppData", um ihn zu öffnen, und öffnen Sie dann den Ordner "Microsoft Templates".

7

Suchen Sie die Datei "normal.dotm" im Ordner "Vorlagen", wählen Sie sie aus, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und drücken Sie "Löschen". Klicken Sie auf "Ja", um die normale Vorlagendatei dauerhaft zu löschen.

8

Starten Sie Microsoft Word, um eine neue normale Standardvorlage zu erstellen.