Wie wirkt sich Sozialisation auf die menschlichen Beziehungen am Arbeitsplatz aus?

Die Sozialisation wirkt sich auf verschiedene Weise auf die menschlichen Beziehungen in kleinen Unternehmen aus. Es vermittelt den Mitarbeitern die Fähigkeiten und Bräuche, die für die Teilnahme an der Unternehmenskultur erforderlich sind, und erhöht die Motivation. Im Allgemeinen beeinflusst die Sozialisierung die Sichtweise der Mitarbeiter auf Teamarbeit, Arbeitsgewohnheiten und den Austausch von Informationen, die allesamt wichtige Faktoren für ein kleines Unternehmen sind.

Unternehmenskultur

Die Autoren Nitin Nohria, Boris Groysberg und Linda-Eling Lee betonen laut "Psychology Today", "wie wichtig es ist, eine Unternehmenskultur zu entwickeln, die auf Freundschaft, gegenseitigem Vertrauen, Zusammenarbeit und Teilen basiert". Solche emotionalen Triebe steigern die Motivation und sprechen das menschliche Verlangen nach Bindung an. Mitarbeiter, die kein Gefühl der Freundschaft, des gegenseitigen Vertrauens, der Zusammenarbeit oder des Teilens verspüren, sind laut "Psychology Today" anfälliger für Unzufriedenheit.

Motivation

Daniel Pink, Autor von "Drive", sagt, dass "Command-and-Control" -Managementmethoden, die laut Autor Geld als bedingte Belohnung für eine Aufgabe verwenden, die Mitarbeiter nicht motivieren. Die Mitarbeiter müssen sich mit einem größeren Unternehmensziel oder -zweck verbunden fühlen. Eine Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern zu helfen, sich als integraler Bestandteil des gesamten Unternehmens zu fühlen, besteht darin, klare unternehmensweite Ziele festzulegen und den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, unabhängig oder in Gruppen zu arbeiten.

Teamgeist fördernde Aktivitäten

Vertrauen spielt eine wichtige Rolle für den Erfolg der Mitarbeiter bei der Teamarbeit und für die Festlegung dauerhafter Normen, Traditionen und Bräuche. Um Ihren Mitarbeitern die Teilnahme an der Unternehmenskultur zu erleichtern, organisieren Sie Teambuilding-Übungen und Aktivitäten, die die Bindung fördern. Die Aktivitäten können von Denksportaufgaben bis hin zu Aktivitäten im Freien reichen und erfordern, dass die Mitarbeiter zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Vorteile

Die Mitarbeiter sollten lernen, sich gegenseitig zu unterstützen. Ermutigen Sie die Mitarbeiter, zusammenzuarbeiten und individuelle Talente zu nutzen, um die Teamziele zu erreichen. und, falls erforderlich, andere Teammitglieder und das Management um Rat oder Unterstützung bitten. Auf diese Weise lernen die Mitarbeiter, sich gegenseitig um Hilfe zu bemühen, anstatt das Gewicht einer Last oder eines Problems selbst zu tragen.