Wie wirkt sich eine schlechte Preisgestaltung auf den Erfolg eines Produkts aus?

Die Preisgestaltung kann beeinflussen, ob ein Verbraucher ein Produkt kauft. Obwohl der Produktpreis für einen Käufer wichtig ist, ist er auch für den Verkäufer wichtig. Es bedarf einer Kombination aus günstigen Markttrends, Produktqualität, Kundenwunsch und Produktdifferenzierung sowie einer korrekten Preisgestaltung, um Verkäufe zu generieren, die zum Erfolg eines Produkts führen. Wenn Sie den Preisfaktor berücksichtigen, kann eine zu hohe oder zu niedrige Preisgestaltung den Umsatz beeinträchtigen.

Faktoren zur Bestimmung der Preisgestaltung

Groß- und Einzelhändler berücksichtigen viele Faktoren, wenn sie versuchen, angemessene Preise zu erzielen. Beginnen Sie mit der Identifizierung Ihrer Konkurrenten. Überlegen Sie, wie sich Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von den Angeboten der Konkurrenz unterscheidet. Obwohl versierte Verbraucher im Allgemeinen einen Vergleichsshop haben, bietet Ihnen die Preisgestaltung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen, die niedriger ist als die von Ihren Mitbewerbern berechneten, nicht unbedingt den Marktvorteil. Was mehr zählt, ist, wie Verbraucher Ihr Produkt betrachten. Stellen Sie fest, ob das Produkt etwas ist, das sie brauchen oder wollen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein Wettbewerber die Preise senkt, um Ihren Preis zu erreichen oder zu übertreffen. Anstatt etwas zum niedrigsten Preis anzubieten, sollten Sie die Verbraucher davon überzeugen, dass Ihr Produkt für den Wert anders und besser ist als alle anderen.

Faktoren, die die Preisgestaltung beeinflussen

Ausgaben sind ein wesentlicher Faktor bei der Festlegung eines Preises. Berücksichtigen Sie Ihre Kosten für das Produkt und addieren Sie dann, wie viel Gewinn Sie verdienen möchten. Der Aufschlag ist die Differenz zwischen dem Preis, den Sie zahlen, und dem Betrag, den Sie berechnen. Berücksichtigen Sie im Preis die Gemeinkosten und sonstigen Vertriebskosten. Diese variieren je nach Art des von Ihnen angebotenen Produkts oder der von Ihnen angebotenen Dienstleistung und können Provisionen und Gehälter für Verkaufspersonal, Gebühren für Händlerkonten und Website-Hosting enthalten, wenn Sie online verkaufen. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Verbrauchernachfrage. Niedrige Preise können zu einer höheren Nachfrage führen. Wenn Sie den Preis zu niedrig einstellen, können Sie mehr Nachfrage erzeugen, als Sie bewältigen können.

Auswirkungen niedriger Preise

Niedrige Preise können das Umsatzvolumen beeinflussen - nach oben oder unten. Einige Einzelhändler bewerten bestimmte Produkte absichtlich günstig, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu erregen, an die sie andere teurere Produkte verkaufen möchten. Verbraucher befürchten jedoch manchmal, dass die Qualität eines Produkts schlecht ist, wenn der Preis zu niedrig ist. Viele suchen nach Wert und nicht nur nach dem niedrigsten Preis. Diejenigen, die Qualitätsprodukte wollen, sind normalerweise bereit, einen Preis zu zahlen, den die Produkte wert sind. Wenn Sie die Preise zu niedrig einstellen, können Sie den Verbrauchern die Botschaft vermitteln, dass Ihr Produkt nicht so gut ist wie andere ähnliche Produkte auf dem Markt. Während niedrige Preise möglicherweise keine höheren Gewinne bringen, erzielen Sie umso mehr Gewinn, je mehr Sie von einem Produkt verkaufen. Andererseits kann es sein, dass niedrige Preise nicht genug Gewinn generieren, um die Kosten zu decken, insbesondere wenn das Verkaufsvolumen rückläufig ist.

Einzigartigkeit des Produkts

Obwohl die Einzigartigkeit eines Produkts keine hohen Gewinne garantiert, kann es laut einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Ipsos das Interesse der Verbraucher wecken. Aber selbst ein sehr einzigartiges Produkt kann auf dem Markt nicht gut abschneiden, wenn es den Verbrauchern nicht gefällt. Wenn der Preis eines Produkts zu hoch eingestellt ist, spielt es keine Rolle, ob das Produkt einzigartig ist und die Verbraucher es mögen. Sie werden es nicht kaufen. Der Preis muss stimmen. Produktdifferenzierung ist entscheidend, insbesondere wenn Sie einen hohen Preis rechtfertigen möchten. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht vom Markt verdrängen. Bemühen Sie sich, hohe Qualität und Wert zu einem Preis anzubieten, der mit dem der Konkurrenz vergleichbar ist, und erzielen Sie dennoch einen gewissen Gewinn.