Wie werde ich ein Distributor von Damenbekleidung für den Einzelhandel?

Einzelhändler für Damenbekleidung sind im ganzen Land und im Internet ansässig. Die meisten dieser Einzelhändler benötigen Großhandelswaren, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen. Hier kommen Händler von Damenbekleidung ins Spiel. Solche Unternehmen stellen die Verbindung zwischen Einzelhandelsgeschäften und Verbrauchern her und können lukrative Unternehmungen sein.

1

Besorgen Sie sich die Genehmigungen und Lizenzen, die in Ihrer Region für den Betrieb eines Einzelhandelsunternehmens erforderlich sind, z. B. ein Zertifikat für vermutete Namen, eine Wiederverkaufsgenehmigung oder eine Umsatz- und Nutzungssteuererlaubnis. Eine solche Dokumentation ist erforderlich, um Damenmassenbekleidung von Herstellern und Lieferanten kaufen zu können. Ihr Entwicklungszentrum für Kleinunternehmen kann Ihnen mitteilen, was erforderlich ist.

2

Kauf oder Leasing eines Lagers. Eine traditionelle Verkaufsfläche ist nicht erforderlich, da Sie nicht an die Öffentlichkeit verkaufen. Es ist ideal, ein Lagerhaus mit einer obenliegenden Tür zu erhalten, um die Handhabung eingehender und ausgehender Sendungen zu vereinfachen, sowie einen angeschlossenen Büroraum, damit Sie einen ruhigen Ort haben, an dem Sie das Frontend Ihres Geschäfts führen können.

3

Kaufen Sie Damenbekleidung im Großhandel und stellen Sie sicher, dass Sie einen Händlerrabatt erhalten, der zwischen 60 und 80 Prozent des Einzelhandelspreises liegen sollte. Sie können Damenbekleidung im In- und Ausland kaufen oder exklusive Artikel für Ihr Vertriebsgeschäft herstellen lassen. Eine andere Möglichkeit, Inventar zu beschaffen, besteht darin, ein Vertriebskonto direkt bei den Marken einzurichten, die Sie verkaufen möchten, indem Sie sich an den Vertreter der Großhandelsabteilung wenden. Diese Kontaktinformationen finden Sie normalerweise auf der Website der Marke.

4

Schließen Sie sich einem Verband für Großhändler und Zulieferer in der Modebranche wie der American Apparel and Footwear Association an, um sich mit anderen Unternehmen und Zulieferern zu vernetzen, sich über Branchentrends zu informieren und mit Einzelhändlern für Damenbekleidung, Ihren potenziellen Kunden, in Kontakt zu treten.

5

Vermarkten Sie Ihre Waren an Einzelhändler von Damenbekleidung, einschließlich Online-Bekleidungsunternehmen, stationären Damenboutiquen und Konsignationsgeschäften, die auch neue Waren verkaufen. Die Teilnahme an Messen, das Anbieten von Mengenrabatten für Neukunden und Stammkunden sowie das Sponsern von Branchenveranstaltungen sind Möglichkeiten, Ihr Vertriebsgeschäft für Damenbekleidung zu vermarkten.