Wie nennt man ein Business Venture in der Ideenphase?

Die Ideenphase eines Unternehmens hat keinen besonderen Namen. Die Ideenphase gliedert sich in mehrere wichtige Schritte, die sich auf die Facetten der Entwicklung kleiner und großer Unternehmen beziehen. Jeder Schritt bietet detailliertere Informationen über Ihr Unternehmen und die Branche, in die Sie mit Ihrem Unternehmen eintreten möchten. Die in der Ideenphase gesammelten Informationen können Ihnen die Mängel in Ihrer Konkurrenz und die Lücken in Ihrem Geschäftsplan aufzeigen.

Die Firmenidee

Die zentrale Idee für Ihr kleines Unternehmen sollte sich auf die Produkte oder Dienstleistungen konzentrieren, die Sie den Verbrauchern anbieten möchten. Die Persönlichkeit Ihres Unternehmens und die Schlüsselbotschaft, die Ihr Unternehmen den Verbrauchern vermitteln möchte, sollten Ihren Vorstellungen zu Produkten und Dienstleistungen genau folgen. Diese Begriffe helfen Ihnen dabei, die Art von Kleinunternehmen zu festigen, die Sie gründen möchten, und was Sie in Bezug auf Einrichtungen und Mitarbeiterzahlen benötigen, um diese Ideen in die Realität umzusetzen.

Geschäftskunden ansprechen

Die Konzeption der idealen Kunden Ihres Kleinunternehmens ist ein entscheidender Schritt bei der Formulierung Ihres Unternehmens in der Ideenphase. Bei der Visualisierung der Art des Geschäfts, das Sie erstellen möchten, und der Dienstleistungen und / oder Produkte, die Sie bereitstellen möchten, müssen Sie sich auch die Art des Verbrauchers vorstellen, der diese Waren und Dienstleistungen kauft. Marktforschung ist in diesem Schritt wichtig, da sie Ihnen helfen kann, die Bedürfnisse und Wünsche der Verbraucher in Ihrem Zielmarkt zu ermitteln und Finanzzahlen für das Durchschnittseinkommen der Region zu erstellen. Mit diesen Informationen können Sie Ihr Marktgebiet effektiver ansprechen und Fehler wie das Anbieten von Luxusartikeln / -dienstleistungen in einem Gebiet vermeiden, das sie sich nicht leisten kann.

Analyse des Wettbewerbs

Sogar ein kleines Unternehmen in seiner Ideenphase muss die Wettbewerber auf dem lokalen Markt berücksichtigen und wie das Unternehmen beabsichtigt, in den Kampf einzutreten und einen Anteil am Verbraucherinteresse zu gewinnen. Sie sollten für jeden Wettbewerber in Ihrem Zielmarkt eine maßgeschneiderte Strategie erstellen. Potenzielle Investoren möchten diese Informationen gerne sehen, da sie zeigen, dass Sie darüber nachgedacht haben, wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich machen können.

Überprüfung der Gesundheit der Branche

Die Untersuchung des allgemeinen Gesundheitszustands der Branche, in die Ihr kleines Unternehmen eintreten möchte, ist ein kluger Schachzug in der Ideenphase. Auf diese Weise können Sie sehen, wie gut es anderen Unternehmen auf dem Markt geht, wie viele Unternehmen die Branche derzeit unterstützt und wie häufig Verbraucher in der Branche einkaufen. Wenn Ihre Forschung einen starken Rückgang der Verbraucherverkäufe feststellt, deutet dies möglicherweise auf einen Bedarf auf dem Markt oder auf ein Zeichen hin, dass Sie in Betracht ziehen möchten, in einer anderen Branche Geschäfte zu tätigen.