Wie man Radiergummi auf Illustrator größer macht

Das Radiergummi-Werkzeug von Adobe Illustrator löscht Teile eines Bildes oder Grafikobjekts mit Mausstrichen. Das Ausmaß der Löschung hängt von der Position des Mauszeigers und der Größe des Radiergummis ab. Durch Vergrößern des Radiergummis können Sie große Teile des Bildes mit einem einzigen Wisch schnell löschen. Das Ändern der Rundheit und des Winkels des Radiergummi-Werkzeugs bietet einen ovalen Radiergummi. Mit dieser Form können Sie große Bereiche in eine Richtung, kleinere Bereiche in eine andere Richtung löschen.

1

Öffnen Sie Ihr Bild in Adobe Illustrator.

2

Doppelklicken Sie auf das Radiergummi-Werkzeug "Radiergummi" auf der Werkzeugpalette. Wenn die Werkzeugpalette nicht angezeigt wird, klicken Sie im oberen Menü auf "Fenster" und wählen Sie "Werkzeuge".

3

Klicken Sie auf den Schieberegler "Durchmesser" rechts, um den Radierer zu vergrößern. Der Vorschaubereich zeigt die neue Größe an, wenn Sie die Maustaste loslassen. Alternativ können Sie eine bestimmte Punktgröße in das Feld "Durchmesser" eingeben.

4

Geben Sie einen Prozentsatz von weniger als 100 Prozent in das Feld "Rundheit" ein, um einen Radiergummi zu erstellen. Geben Sie im Feld "Winkel" einen Winkel zwischen 0 und 360 Grad ein, um die Neigung des Ovals anzupassen. Durch Ziehen eines ovalen Radiergummis in der Breite wird ein größerer Bereich gelöscht als durch Ziehen in Längsrichtung.

5

Klicken Sie auf "OK", um Ihre neue Radiergummigröße zu speichern.