Wie man einen Arzt ohne eine Personalagentur rekrutiert

Die Rekrutierung neuer Ärzte in einer Arztpraxis oder einer Gesundheitsgruppe ist für die Entwicklung einer seriösen Agentur mit hochqualifizierten, talentierten Praktikern von entscheidender Bedeutung. Die Verwendung einer Personalagentur kann Ihre Einstellungskosten erheblich erhöhen, da Personalvermittler Gebühren für das Finden und Überprüfen der für sie am besten geeigneten Kandidaten für Ihr Unternehmen erheben. Es gibt jedoch kostengünstige Möglichkeiten, Ärzte unabhängig zu rekrutieren, ohne einen medizinischen Headhunter zu beauftragen.

Medizinische Organisationen

Nationale medizinische Organisationen helfen ihren Mitgliedern häufig bei der Arbeitssuche über Jobbörsen und andere Tools zur Arbeitssuche. Wenden Sie sich an diese Organisationen oder ihre lokalen Zweigstellengruppen, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie sich mit qualifizierten Ärzten für Ihre Praxis verbinden können. Wenn Sie nach einem Spezial- oder Nischenanbieter wie einem Onkologen oder Optiker suchen, wenden Sie sich an die spezialisierten nationalen Akademien für diese Berufe, um Ihre Suche durchzuführen und Ihre Eröffnung zu bewerben.

Medizinische Fakultäten und Residency-Programme

Wenn Sie bereit sind, einen schulfrischen Arzt einzustellen, können medizinische Fakultäten und Residency-Programme wertvolle Ressourcen für die Suche nach qualifizierten Ärzten sein. Wenden Sie sich an die Stellenvermittlungsabteilungen der medizinischen Fakultäten in Ihrer Nähe, um Optionen für die Überprüfung von Lebensläufen und die Befragung geeigneter Kandidaten zu besprechen. Möglicherweise haben Sie auch die Möglichkeit, an Jobmessen für medizinische Schulen teilzunehmen, auf denen Sie die Verdienste Ihrer Praxis oder Ihrer Gesundheitsorganisation fördern und die Gelegenheit haben, sich mit Ärzten zu treffen, die Arbeit suchen.

Professionelle Organisationen

Nutzen Sie Ihre Kontakte in Berufsverbänden, um anderen mitzuteilen, dass Sie Ärzte einstellen. Unabhängig davon, ob Sie Netzwerkgruppen wie Rotary Clubs oder Handelskammern angehören oder in medizinischen Vereinigungen und Gesellschaften tätig sind, können Ihre bestehenden Kontakte Ihnen dabei helfen, die Art des gesuchten Kandidaten bekannt zu machen. Diese Art von Ansatz ist nicht nur kostengünstig, Sie können auch einen besser geprüften Bewerberpool erstellen, da Sie persönliche Empfehlungen von Geschäftspartnern erhalten, die Sie kennen und denen Sie vertrauen.

Werbung

Verwenden Sie traditionelle Werbeorte für die Rekrutierung von Ärzten. Professionelle Online-Jobbörsen und medizinische Veröffentlichungen sind Orte, an denen potenzielle Kandidaten erreicht werden können. Verwenden Sie Ihre eigene Website, um Ihre Eröffnung zu veröffentlichen und Details zu der Position anzugeben, die Sie besetzen möchten, einschließlich der erforderlichen Qualifikationen für Bewerber. Sie können die Jobsuche auch für andere Ärzte in Ihrer Organisation öffnen, die möglicherweise Kollegen kennen, die an neuen beruflichen Möglichkeiten interessiert sind. Betrachten Sie eine Findergebühr als Anreiz für jeden, der einen außergewöhnlichen Kandidaten an Ihre Organisation weiterleitet.