Wie man eine Beschwerde bei Facebook wegen Verleumdung einreicht

Facebook ist die Heimat der Profile vieler Menschen, von denen einige Ihre Freunde sind und andere weniger als freundlich. Wenn Sie auf der Website einen missbräuchlichen oder verleumderischen Kommentar zu Ihrer Person sehen, verwenden Sie die Berichtsfunktion von Facebook, um Administratoren zu benachrichtigen. Die Website weist jedoch darauf hin, dass nicht alle Inhalte, die Sie als anstößig empfinden, automatisch entfernt werden. Wenn der Kommentar nicht eindeutig verleumderisch ist, kann Facebook ihn möglicherweise nicht löschen. In diesem Fall ist es am besten, den anderen Benutzer zu blockieren, damit er nicht mehr auf Ihr Profil zugreifen oder Sie irgendwo auf Facebook sehen kann.

1

Zeigen Sie mit Ihrem Browser auf das Profil, das den verleumderischen Beitrag enthält. Markieren Sie den Beitrag nicht im Newsfeed, wenn Sie einen detaillierteren Bericht ausfüllen möchten.

2

Bewegen Sie die Maus über den verleumderischen Pfosten, bis in der oberen rechten Ecke des Pfostens ein "x" angezeigt wird.

3

Klicken Sie auf das "x" und wählen Sie "Post oder Spam melden" aus dem Dropdown-Menü.

4

Klicken Sie auf den blauen Link "Bericht", der unter der Nachricht "Danke für Ihre Hilfe" angezeigt wird.

5

Wählen Sie den Grund für Ihren Bericht aus den von Facebook bereitgestellten Optionen. Wenn es bei der Verleumdung um Sie geht, wählen Sie "Es belästigt mich" aus den Optionen. Wenn es sich bei dem Beitrag um einen Freund handelt, wählen Sie "Es belästigt einen Freund". Klicken Sie auf "Weiter", um den Bericht zu senden.