Wie man ein Geschäft mit Süßigkeiten verkauft

Vielen Menschen fällt es schwer, Nein zu Süßigkeiten zu sagen, und es scheint, dass jeder einen Typ hat, den er seinen Favoriten nennt. Trotz der Beliebtheit, die Süßigkeiten bei Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichem Hintergrund genießen, ist der Betrieb eines Süßwarenladens möglicherweise kein Kinderspiel. Um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein, benötigen Sie ein attraktives Geschäft mit Dekorationen und Beleuchtung, die die Leute zum Bleiben und Stöbern anregen, hilfreichen Mitarbeitern, einem sorgfältig geplanten Inventar und effektiven Strategien, um die Leute zum Kauf zu bewegen.

1

Pflegen Sie ein sauberes, attraktiv aussehendes Geschäft mit hellem Licht und gut sichtbaren, farbenfrohen Bonbon-Displays. Die Leute könnten sich mehr für den Kauf Ihrer Süßigkeiten interessieren, wenn sie Ihre Angebote leicht einsehen können und Ihr Geschäft gut beleuchtet und sauber ist. Das Erstellen farbenfroher Displays kann die Attraktivität erhöhen und das Interesse Ihrer Kunden wecken.

2

Stellen Sie freundliche, hilfsbereite Arbeitgeber ein und arbeiten Sie hart, um sie bei Ihnen zu behalten. Da Süßigkeiten keine Notwendigkeit sind, können Sie sich nicht darauf verlassen, dass Ihre Kunden sie benötigen, um ein wiederholtes Geschäft zu gewährleisten. Stattdessen kann die Bereitstellung eines unvergesslichen Kundenservice und die Minimierung der Wartezeiten die Kunden dazu ermutigen, immer wieder zu kommen, um mehr zu erfahren.

3

Stellen Sie eine frische Auswahl an Süßigkeiten bereit. Wenn Sie können, treffen Sie in den Räumlichkeiten eine Auswahl an Süßigkeiten, um sicherzustellen, dass diese für den Tagesverkauf immer frisch sind. Oft fühlen sich die Leute wohl, wenn sie frisch zubereitete Süßigkeiten kaufen, anstatt eine Auswahl zu treffen, die vor Wochen oder sogar Monaten hergestellt und im ganzen Land verschickt wurde. Sie können Ihre Auswahl bei Bedarf mit Süßigkeiten abrunden, die Sie im Großhandel kaufen, indem Sie häufige Lieferungen veranlassen, die Ihnen dabei helfen, Ihrem Engagement für Frische gerecht zu werden.

4

Führen Sie ein tägliches Inventar der Süßigkeiten in Ihrem Geschäft und analysieren Sie regelmäßig Ihre Best- und Worst-Seller. Bestellen und machen Sie zusätzliche Süßigkeiten basierend auf der Nachfrage der Kunden. Wenn sich beispielsweise Erdbeeren mit Schokoladenüberzug am besten verkaufen, die Verkäufe von Backenbrechern jedoch mangelhaft sind, sollten Sie das Angebot an Erdbeeren mit Schokoladenüberzug erhöhen, die Sie bei der Bestellung zur Verfügung stellen oder weniger Backenbrecher herstellen.

5

Steigern Sie Ihre Werbemaßnahmen rund um die Feiertage, da Sie in diesem Fall wahrscheinlich das meiste Geschäft erzielen. Beispielsweise verkaufen viele Süßwarenunternehmen zwischen November und Januar am meisten, wenn an saisonalen Feiertagen Verbraucher nach Geschenken suchen. Valentinstag und Muttertag können sich auch als beliebte Kaufgelegenheiten erweisen.

6

Halten Sie an Feiertagen besondere Veranstaltungen ab, um den Umsatz zu steigern. Sie können beispielsweise ein besonderes Feiertagsereignis planen, z. B. ein Werbegeschenk für Süßigkeiten oder einen Kostümwettbewerb rund um Halloween. Dekorieren Sie auch passend zum Urlaubsthema.

7

Bieten Sie in der Freizeit Sonderrabatte an, um das Interesse der Kunden zu wecken. Wenn Sie beispielsweise im Januar ein Muster mit niedrigen Süßigkeitenverkäufen feststellen, bieten Sie Zwei-für-Eins-Verkäufe oder Preisnachlässe an, um die Kunden zu ermutigen, weiter zu kaufen.

8

Verkaufen Sie über das Internet zusätzlich zu Ihrem physischen Standort. Dies kann dazu beitragen, den Umsatz mit Süßigkeiten hoch zu halten, selbst wenn der Fußgängerverkehr zu Ihrem Geschäft abnimmt.

9

Behalten Sie im Auge, was Ihre Konkurrenten im Süßwarengeschäft tun. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf Änderungen an Ihrem Unternehmen vornehmen, um dessen Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Wenn Ihr Konkurrent beispielsweise anfängt, mehr Geschäft zu machen, indem er ausgefallene Geschenkboxen anbietet, kann das Hinzufügen einer benutzerdefinierten Geschenkverpackung zu Ihrer Liste von Dienstleistungen Ihnen helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben.

10

Wählen Sie einen Tag pro Woche und machen Sie diesen Probentag. Bieten Sie jede Woche am Probentag eine kleine Auswahl an kostenlosen Süßigkeiten an. Dies kann dazu beitragen, Kunden für kostenlose Proben in Ihr Geschäft zu locken und den Verkauf der Süßigkeiten zu steigern, die Sie zur Verkostung vorgesehen haben.