Wie kann ich überprüfen, ob ein Kunde über genügend Guthaben auf seiner Kreditkarte verfügt, um einen Kauf abzudecken?

Kreditkartenzahlungen sind ein wesentlicher Bestandteil fast jedes erfolgreichen Geschäfts. Mit der Leichtigkeit der Transaktion und der offensichtlichen Bequemlichkeit von Kreditkarten geht die Notwendigkeit einher, zu wissen, ob ein Kunde über genügend Guthaben verfügt, um einen Kauf abzudecken. Unabhängig davon, ob Sie über ein herkömmliches Kreditkartenterminal, ein Online-Verarbeitungssystem oder nur ein Telefon verfügen, können Sie in wenigen Augenblicken herausfinden, ob eine Karte für den Kauf gültig ist.

1

Wischen Sie die Kreditkarte des Kunden durch Ihr Kreditkartenterminal, um eine Gebühr für den Kauf zu erheben. Warten Sie auf eine Antwort des Kartenverarbeitungsunternehmens. Wenn die Antwort etwas anderes als "Genehmigt" ist, wurde die Gebühr nicht erhoben und die Karte ist für den Kauf nicht gültig. Dies kann, muss aber nicht, das Ergebnis eines unzureichenden Gleichgewichts sein. Fordern Sie in jedem Fall eine neue Karte an und versuchen Sie es erneut. Wenn die Karte durchläuft und "Genehmigt" ist, ist genügend Guthaben vorhanden, um den Kauf abzudecken.

2

Geben Sie die Kartendaten in einen Online-Prozessor ein, wenn Sie kein funktionierendes Kreditkartenterminal haben. Verwenden Sie Ihr Telefon und die Gebührenleitung des Kreditkartenunternehmens, um den Kauf abzuwickeln, wenn Sie weder über ein Terminal noch über eine Online-Zahlungsoption verfügen. Wenn die Antwort "Unzureichende Mittel" oder eine andere Form von "Ablehnen" lautet, fordern Sie eine neue Zahlungsmethode an und versuchen Sie es erneut. Die Karte verfügt möglicherweise nicht über ein ausreichendes Guthaben für den Kauf.

3

Rufen Sie die Händler-Support-Leitung des Kreditkartenunternehmens an, wenn Sie eine Belastung überprüfen möchten, die Sie erfolglos durchführen möchten, oder wenn der Kunde der Ansicht ist, dass die Karte über ein ausreichendes Guthaben verfügt, um den Kauf abzudecken, und nicht funktioniert. Sie müssen den Namen und die Kreditkartennummer sowie Ihre eigene Händler-ID angeben, um das Problem zu besprechen.

4

Platzieren Sie einen Block oder halten Sie die Kreditkarte fest, um sicherzustellen, dass bis zum Zeitpunkt der Abrechnung genügend Guthaben verfügbar ist. Blöcke oder Sperrungen sind eine Option, die nur in einigen Kreditkartenabrechnungsprogrammen integriert ist. Dieses Verfahren wird in der Regel von Hotels, Autovermietern und anderen Unternehmen angewendet, die einen bestimmten Betrag für Schäden oder eine Anhäufung unbezahlter Leistungen wie Zimmerservice oder zusätzliche Miettage zurückstellen möchten. Ein Hold zieht das Geld nicht vom Kreditkartenguthaben ab, sondern sperrt es ein, sodass es nicht für andere Zwecke verwendet werden kann. Sobald der Aufenthalt oder die Mietzeit abgelaufen ist, kann der Karte der korrekte Betrag in Rechnung gestellt werden und der Restbetrag wird auf den Restbetrag zurückerstattet.