Wie kann ich meinen YouTube-Kanal für Zuschauer sichtbar machen?

Wenn Sie einen neuen YouTube-Kanal erstellen, ist dieser standardmäßig öffentlich und jeder kann die Startseite Ihres Kanals sehen. Ihre Videos können jedoch ausgeblendet sein, es sei denn, Sie stellen sie für die öffentliche Wiedergabe ein. Wenn du dein YouTube-Konto vor Oktober 2012 erstellt hast, ist dein gesamter Kanal möglicherweise aufgrund der alten Datenschutzbestimmungen von Google ausgeblendet. In diesem Fall können Sie es manuell in einen öffentlichen Kanal konvertieren.

Videoeinstellungen steuern

Mit Google können Sie die Datenschutzeinstellungen für jedes einzelne Video während des Upload-Vorgangs festlegen. Sie können jedes Video auf Öffentlich, Privat oder Nicht gelistet einstellen. Die letzten beiden Optionen verhindern, dass das Video in Ihrem Kanal angezeigt wird, und stellen es nur Ihnen und anderen von Ihnen ausgewählten Personen zur Verfügung. Nachdem Sie ein Video hochgeladen haben, können Sie die Datenschutzeinstellungen jederzeit auf der Video Manager-Seite Ihres Kanals ändern.

Älteren Kanal in öffentlich konvertieren

Wenn Ihr Kanal nicht aufgelistet wurde, bevor Google seine Datenschutzrichtlinie geändert hat, müssen Sie ihn in Ihren Kontoeinstellungen in "Öffentlich" ändern. Klicken Sie oben auf der Seite auf Ihr Google-Profilbild und wählen Sie "YouTube-Einstellungen". Klicken Sie im Übersichtsbildschirm auf den Link "Erweitert" und dann auf "Diesen Kanal öffentlich machen".