Wie kann ich feststellen, wie viel Speicher auf meinem Mac belegt ist?

Die auf Ihrem Mac-Computer verwendete Speichermenge kann je nach Speicherverwaltung schwanken. Der von Apple definierte Begriff "Speicher" umfasst RAM, virtuellen Speicher und Auslagerungsdateien, die temporäre Speichergeräte sind. RAM bezieht sich auf einen Direktzugriffsspeicher oder einen Hochgeschwindigkeitsspeicher für zuletzt gespeicherte Informationen. Mithilfe eines Dienstprogramms in Ihrem Anwendungsordner namens Activity Monitor können Sie leicht feststellen, wie viel Speicher auf Ihrem Mac verwendet wird. Sie können den aktiven Speicher, den inaktiven Speicher, den verkabelten Speicher, den verwendeten Speicher und die Gesamtmenge des virtuellen Speichers für alle Prozesse anzeigen.

1

Öffnen Sie ein neues Finder-Fenster und navigieren Sie zu Ihrem Anwendungsordner.

2

Suchen Sie den Ordner "Dienstprogramme" und öffnen Sie ihn. Doppelklicken Sie auf "Aktivitätsmonitor".

3

Klicken Sie unten im Aktivitätsmonitor auf die Registerkarte "Systemspeicher", um die Verwendung und die verschiedenen Komponenten des Mac-Speichers anzuzeigen. "Verwendeter" Speicher bezieht sich auf die Gesamtmenge des verwendeten Direktzugriffsspeichers.