Wie kann ich feststellen, ob mein Drucker ein Tintenstrahldrucker ist?

Wenn Sie wissen, ob es sich bei dem Druckertyp in Ihrem Büro um ein Tintenstrahlmodell handelt, können Sie Verbrauchsmaterialien wie Tinte und Papier kaufen. Tintenstrahldrucker enthalten mehrere Patronen, die flüssige Tinte abgeben und nicht das gesamte Papier verwenden können. Spezielles Inkjet-Papier ist erhältlich, einschließlich Etiketten-, Karten- und Fotopapiermaterial sowie Formulare.

Dialogfeld "Drucken"

Überprüfen Sie den Druckertyp online, bevor Sie zum Drucker wechseln. Im Dialogfeld Ihres Druckers erfahren Sie, ob es sich bei Ihrem Drucker um ein Inkjet-Modell handelt. Klicken Sie auf "Datei" und "Drucken" und dann auf die Schaltfläche "Eigenschaften" oder "Einstellungen", um auf die Optionen Ihres Druckers zuzugreifen. Klicken Sie auf die Registerkarte "Wartung" oder "Optionen". Suchen Sie nach Schaltflächen mit den Aufschriften "Düsenprüfung", "Druckkopfreinigung" und "Druckkopfausrichtung". Diese Werkzeuge sind nur für Tintenstrahldrucker verfügbar.

Bestimmen über Tintenpatronen

Der Zugriff auf die Tintenpatronen Ihres Druckers ist eine physische Methode, um zu überprüfen, ob es sich bei Ihrem Drucker um ein Tintenstrahlmodell handelt. Öffnen Sie die vordere Abdeckung Ihres Druckers und suchen Sie nach einem Kunststoffhalter mit einer schwarzen Tintenpatrone und einer einzelnen Patrone oder mehreren Patronen mit roten, gelben und blauen Kreisen, die die Farben Magenta, Gelb und Cyan darstellen. Die Patronen sind kastenförmig und abnehmbar. Wenn Sie die Patronen sehen, haben Sie einen Tintenstrahldrucker. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die vordere oder obere Abdeckung Ihres Druckers öffnen. Lassen Sie keinen losen Schmuck in den Drucker fallen und sich nicht im Gerät verfangen.

Tintenpatronenaufkleber

Über oder unter dem Kunststoffhalter mit den Patronen zeigt ein Aufkleber an, welche Art von Tintenpatronen Ihr Drucker verwendet. Der Aufkleber enthält auch rote, gelbe und blaue Kreise, die die Farben Magenta, Gelb und Cyan darstellen. Wenn Sie den Aufkleber sehen, haben Sie einen Tintenstrahldrucker.

Entfernen der Patronen

Nur Tintenpatronen enthalten flüssige Tinte. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine der Patronen schütteln. Sie müssen sie nur ein- oder zweimal schütteln, damit die Tinte aus dem Boden der Patrone austritt. Entfernen Sie die Patronen Ihres Druckers, legen Sie sie über einen Mülleimer oder eine Spüle und schütteln Sie sie vorsichtig. Während Sie die Patronen schütteln, werden Tintentropfen aus dem Boden der Patronen austreten, wenn es sich bei Ihrem Drucker um einen Tintenstrahldrucker handelt.