Wie kann ich einen Scheck überprüfen?

Das Akzeptieren von Schecks von Unternehmen oder Einzelpersonen kann eine riskante Angelegenheit sein. Wenn der Scheck nicht echt ist oder die Person nicht über genügend Guthaben auf dem Konto verfügt, zieht Ihre Bank alle zuvor auf Ihr Konto eingezahlten Beträge ab und schlägt Sie mit ein oder zwei Bußgeldern. Natürlich möchten Sie so sicher wie möglich sein, dass der Scheck gültig ist, bevor Sie versuchen, ihn auf Ihr Bankkonto einzuzahlen. Dies kann etwas schwierig sein.

1

Bestimmen Sie, welche Bank den Scheck ausgestellt hat. Normalerweise finden Sie diese Informationen im unteren linken Teil des Schecks, aber möglicherweise müssen Sie sich danach umsehen.

2

Suchen Sie online nach der Kundendienstnummer der Bank. Gelegentlich wird auf dem Scheck die Banknummer neben der Adresse gedruckt. Wenn es sich jedoch um einen gefälschten Scheck handelt, ist die Nummer ebenfalls gefälscht und der Betreiber überprüft fälschlicherweise die Gelder.

3

Rufen Sie die Bank an, um das Guthaben telefonisch zu überprüfen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Bank diese Informationen nicht weitergibt, aber es ist zweckmäßig, wenn dies der Fall ist.

4

Besuchen Sie die Bank persönlich, um den Scheck und die verfügbaren Mittel zu überprüfen. Banken geben diese Informationen eher weiter, wenn Sie von Angesicht zu Angesicht sind.

5

Zahlen Sie alle mit dem Service verbundenen Gebühren. Einige Banken erheben eine geringe Gebühr - 5 USD oder 10 USD, um die Gelder zu überprüfen. Dies ist letztendlich billiger als die Gebühren, die bei der Einzahlung eines gefälschten Schecks anfallen.