Wie funktioniert ACN Networking?

Das American Communications Network, besser bekannt als ACN, ist ein Paradebeispiel für ein Multi-Level-Marketing-Unternehmen. Mit einer Geschichte, die bis ins Jahr 1993 zurückreicht, weist das Unternehmen ab 2011 einen Jahresumsatz von rund 500 Millionen US-Dollar aus und ist in 23 Ländern, einschließlich den USA, tätig. Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören Internet-, WLAN-, Satelliten-TV- und Telefondienste, hauptsächlich über unabhängige Handelsvertreter, die auf Provisionsbasis arbeiten.

Identifizierung

Multi-Level-Marketing (MLM), auch als Network Marketing bezeichnet, ist weder eine neue noch eine ACN-spezifische Verkaufsstrategie. MLM-Marketing beginnt mit einem einzigen unabhängigen Handelsvertreter, dessen Aufgabe es ist, sowohl die Produkte des Unternehmens zu verkaufen als auch zusätzliche Vertreter zu rekrutieren. Die von Ihnen eingestellten Vertriebsmitarbeiter tragen wiederum die Verantwortung für die Einstellung anderer Mitarbeiter, was zu mehreren Ebenen und einem nie endenden Strom von Mitarbeitern führt, die Mitarbeiter einstellen. Die Vergütung erfolgt immer in Form einer Provision - eine für den Produktverkauf und eine für die Unterzeichnung von Handelsvertretern. Die Möglichkeit, zusätzliches Geld zu verdienen, ergibt sich aus einer Provision für den Gesamtumsatz der von Ihnen eingestellten Agenten.

Gebühren und Optionen

Während nicht alle MLM-Unternehmen verlangen, dass Sie sich "einkaufen", tut dies ACN. Sie haben die Möglichkeit, eine Startgebühr von 99 USD zu zahlen und als Kundenvertreter in das Unternehmen einzutreten oder 499 USD zu zahlen und als Teamtrainer einzutreten. Der Unterschied zwischen beiden liegt in den Erwartungen und Aufstiegschancen. Wenn Sie als Kundenvertreter eintreten, lehnen Sie die Rekrutierungserwartungen ab und konzentrieren sich stattdessen ausschließlich darauf, durch den Verkauf von Telekommunikationsprodukten Geld zu verdienen. Im Gegensatz dazu bringt der Eintritt als Teamtrainer hohe Erwartungen und Möglichkeiten mit sich, ein wesentlich höheres Einkommen zu erzielen.

Aufstiegsmöglichkeiten

Die Teilnahme als Teamtrainer bietet Aufstiegschancen innerhalb des Unternehmens entsprechend der Anzahl der von Ihnen verkauften Produkte und der von Ihnen eingestellten Agenten. Zu den Ebenen gehören Executive Team Trainer, Team Coordinator und Regional Vice President. Jede nachfolgende Ebene erfordert die Gewinnung und Pflege einer bestimmten Anzahl von Kunden und die Rekrutierung einer bestimmten Anzahl neuer Agenten, die selbst eine bestimmte Anzahl von Kunden unterhalten. Um beispielsweise das Niveau eines Executive Team Trainers zu erreichen, müssen Sie eine Liste von 20 Kunden haben und mindestens drei Team Trainer-Agenten einstellen, die je nach Art der von ihnen gekauften Produkte selbst eine Liste von sechs bis acht Kunden führen.

Entschädigung

Die Grundvergütung ist ein Prozentsatz der monatlichen Rechnungsbeträge. Ab 2011 beginnt die Vergütung bei zwei Prozent und kann bis zu acht Prozent der gesamten monatlichen Rechnungen Ihrer Kunden ausmachen. Wenn beispielsweise die Gesamtabrechnung für alle Ihre Kunden 10,000 US-Dollar beträgt, verdienen Sie sieben Prozent oder 700 US-Dollar Provision pro Monat. Abhängig von der Anzahl der von Ihnen eingestellten Agenten können Sie auch zwischen ¼ und sechs Prozent der monatlichen Rechnungen ihrer Kunden verdienen. Schließlich können Sie einen monatlichen Bonus von 90 bis 275 US-Dollar verdienen, wenn neue Agenten, die Sie einstellen, innerhalb von 30 Tagen, nachdem Sie Agent geworden sind, eine Liste von sechs bis acht Kunden erstellen.