Wie erstelle ich ein Promotionsunternehmen?

Werbung ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg einer Veranstaltung, egal ob es sich um ein Konzert oder ein Wohltätigkeitsabendessen handelt. Die Werbung für ein Buch, einen Club oder eine Musikgruppe fördert das Kundenbewusstsein. Diese Sichtbarkeit führt hoffentlich zu Verkäufen und einer erhöhten Besucherzahl. Die Gründung einer Werbeagentur erfordert Geschäftssinn, eine aufgeschlossene Persönlichkeit und Liebe zum Detail. Die Förderung einer 10-Städte-Tour für eine Tanzgruppe erfordert eine vorherige Vorbereitung.

1

Schreiben Sie eine Liste der Branchen, in denen Sie Medien-, Prominenten- und Insider-Kontakte haben. Einige Überkreuzungen können erwartet werden. Zum Beispiel würde eine Filmförderungsfirma einige der gleichen Kontakte haben wie eine Talentförderungsfirma. Eine Buchförderungsfirma würde das wahrscheinlich nicht tun. Berücksichtigen Sie neben Film-, Talent- und Buchaktionen auch Musik-, Club-, Party- und Sonderveranstaltungen.

2

Erstellen Sie eine Datenbank mit Kontakten mithilfe eines Computerprogramms, um Personen schnell zu finden. Geben Sie den Namen, die Organisation und den Typ der Person an, z. B. Prominente, Zeitungsreporter, Kritiker oder Rezensenten. Geben Sie auch persönliche Informationen an, z. B. wie Sie die Person kennen, wann Sie sie zuletzt kontaktiert haben und worüber Sie gesprochen haben.

3

Informieren Sie sich über vergangene Ereignisse in Ihrer Branche und darüber, wer daran beteiligt war, indem Sie Zeitungen und Online-Websites für soziale Netzwerke wie Myface, Facebook und LinkedIn überprüfen. Schauen Sie sich auch die konkurrierenden oder ähnlichen Veranstaltungen an und wer beteiligt war, wie erfolgreich es war und alle relevanten Details. Veranstaltungen haben normalerweise eine Website oder eine Facebook-Seite.

4

Entwerfen und laden Sie eine Website für Ihre Dienste hoch. Koordinieren Sie das Design und die Haptik der Website mit Ihrer Branche. Ein Musikpromoter hat möglicherweise eine In-Your-Face-Philosophie mit leuchtenden Farben, während ein Event-Promoter mit einem gehobenen Look und einem gedämpften, raffinierten Farbschema besser abschneiden würde. Geben Sie Kontaktinformationen mit einer Straße, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an.

5

Entwickeln Sie zusätzliche Marketing- und Werbematerialien. Sie benötigen eine Broschüre, Schreibwaren und Visitenkarten. Betrachten Sie auch Notizkarten. Eine handschriftliche Notiz ist heutzutage im Zeitalter von Textnachrichten und E-Mails ungewöhnlich, sodass Sie auffallen werden.

6

Nehmen Sie an Veranstaltungen teil, um die Spieler kennenzulernen. Bringen Sie Visitenkarten mit und stellen Sie sich vor. Geschäftsentwicklung ist in jedem Geschäft wichtig, insbesondere aber in der Werbebranche. Anstatt nur über Ihr Unternehmen zu sprechen, konzentrieren Sie das Gespräch auf die andere Person und darauf, wie Sie sie möglicherweise unterstützen können. Das gibt Ihnen einen Grund, am nächsten Tag nachzufolgen.

7

Treten Sie branchenbezogenen Organisationen und Verbänden bei und berücksichtigen Sie auch solche außerhalb Ihrer Branche.

8

Erwägen Sie, zu stark ermäßigten Preisen zu arbeiten, bis Sie ein paar Kunden haben. Stellen Sie sicher, dass der Kunde weiß, dass dies ermäßigte Preise sind. Sie möchten nicht, dass ein neuer Kunde einen alten Kunden anruft und herausfindet, dass Sie ihm dreimal so viel berechnen. Eine andere Methode besteht darin, ein oder zwei Jahre für eine andere Werbeagentur zu arbeiten, bevor Sie eine eigene gründen. Sie können sagen, dass Sie diese Kunden beworben haben, auch wenn sie nicht unter Ihrem eigenen Firmennamen geführt wurden.