Wie erhalte ich eine Texas Sellers Permit & DBA Permits?

Verkäufer steuerpflichtiger Waren in Texas müssen über eine Verkäufergenehmigung verfügen, die auch als Umsatzsteuerlizenz bezeichnet wird, um Verkaufstransaktionen durchführen zu können. Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, der einen anderen Firmennamen als Ihren eigenen legalen Namen verwendet, müssen Sie sich außerdem für einen angenommenen Firmennamen registrieren. Dies wird als DBA-Name (Doing Business As) bezeichnet und legt einen Firmennamen für Ihre Aktivitäten fest. Da die Erlaubnis Ihres Verkäufers Ihren Firmennamen widerspiegeln muss, sollten Sie sich zuerst für Ihren DBA-Namen registrieren.

Angenommenes Namenszertifikat

1

Besuchen Sie die Website des Landkreises, in dem sich Ihr Unternehmen befindet. Angenommene Namenszertifikate werden vom Bezirksschreiber verarbeitet und ausgestellt. Suchen Sie Informationen für Anwendungen mit angenommenen Namen.

2

Stellen Sie fest, ob der Landkreis Online-Bewerbungen oder nur persönliche Bewerbungen zulässt. In allen Landkreisen kann eine Person einen Papierantrag für ein Zertifikat mit angenommenem Namen ausfüllen. In größeren Landkreisen wie Dallas County kann eine Person den Antrag jedoch möglicherweise online ausfüllen. Online-Bewerbungen werden schneller bearbeitet und erfordern keine Besuche beim Bezirksamt.

3

Füllen Sie den Antrag aus. Sie müssen Ihren legalen Namen, Ihre Sozialversicherungsnummer (SSN) und Ihre Adresse angeben. Sie müssen auch den Namen angeben, unter dem Sie Geschäfte tätigen möchten. Die Anwendung fordert Sie auf, Ihre Geschäftsstruktur zu definieren. Wählen Sie "Inhaber" oder "Einzelunternehmer".

4

Zahlen Sie die Anmeldegebühr. Die Gebühren variieren je nach Bundesland, sind jedoch nominal. In der Anwendung ist die Gebühr aufgeführt.

Verkäufererlaubnis

1

Füllen Sie den Texas-Antrag AP-201 aus. Dies ist der Antrag auf eine Umsatzsteuererlaubnis. Sie können einen Papierantrag ausfüllen, aber der Texas Comptroller fordert die Antragsteller auf, online einzureichen. Wenn Sie online einreichen, müssen Sie sich für ein Steuerregistrierungskonto registrieren.

2

Geben Sie Informationen zu Ihrem Unternehmen an. Wählen Sie als Geschäftsstruktur "Einzelunternehmer". Sie müssen Ihren legalen Namen, Ihre Adresse und Ihre SSN sowie Ihren DBA-Namen und Ihre Geschäftsadresse angeben. Sie müssen auch den Landkreis auflisten, in dem sich Ihr Unternehmen befindet.

3

Geben Sie Ihren NAICS-Code (North American Industry Classification System) an. Dies sind nationale Codes, die die Art Ihres Geschäfts beschreiben.

4

Reichen Sie Ihre Bewerbung ein. Wenn Sie online einreichen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden" und zahlen Sie die Anmeldegebühr. Wenn Sie die Bewerbung per Post zustellen, senden Sie das Formular mit Ihrer Bewerbungsgebühr an:

Rechnungsprüfer

111 E. 17th St.

Austin, TX 78774-0100