Wie ändere ich meine Kopfzeile in der Microsoft-Textverarbeitung von Zahlen in römische Ziffern?

Microsoft Word 2013 verwendet Standardnummern als Standard-Seitennummerierungsschema für Ihr Dokument. Word unterstützt jedoch zahlreiche andere Systeme, einschließlich Buchstaben, asiatische Zeichen und römische Ziffern, über das Dialogfeld "Seitenzahlenformat". Wenn Sie Ihr Dokument abgetrennt haben, können Sie mit dieser Option auch das Zahlenformat in einem Abschnitt ändern, ohne das Format in anderen Abschnitten zu ändern.

Zahlenformate ändern

Wenn Sie auf eine beliebige Stelle in einem bestimmten Abschnitt klicken, aktivieren Sie die Formatierung nur für diesen einen Abschnitt, vorausgesetzt, Sie haben die Nummern für jeden Abschnitt separat eingerichtet. Um das Format für mehrere Abschnitte zu ändern, klicken Sie in den ersten Abschnitt, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie irgendwo im nächsten Abschnitt. Alternativ können Sie auch "Strg-A" drücken, um die Änderung auf alle Abschnitte anzuwenden. Wenn Sie die Änderung anwenden, ändert sich nur das Format, sodass die Werte gleich bleiben. Als Beispiel wird dann Seite "3" als Seite "iii" angezeigt. Um das Format zu ändern, klicken Sie auf "Einfügen", "Seitenzahl" und dann auf "Seitenzahlen formatieren". Sie können dann die Option Römische Ziffern aus dem Dropdown-Menü Zahlenformat auswählen. Der Effekt wird angewendet, nachdem Sie auf "OK" geklickt haben.