Wenn ich meine QuickBooks bereits auf einem Windows-Computer habe, kann ich sie auf einen Mac übertragen?

QuickBooks bietet eine Möglichkeit, die Buchhaltungsaspekte Ihres Unternehmens auszuführen und genaue Berichte zu erstellen, um das Wachstum Ihres Unternehmens zu verfolgen. Für Quickbooks für Windows und Mac ist für jedes Betriebssystem ein separates Installationspaket erforderlich. Sie können Ihre Unternehmensdatei in eine Mac-kompatible Version konvertieren, um grundlegende Transaktions-, Kunden-, Mitarbeiter- und Lieferantendaten zu übertragen. Wenn Steuern anfallen, müssen Sie die Datei wieder in ein Windows-kompatibles Format konvertieren, bevor Sie Ihre Unternehmensdaten an einen Buchhalter senden, der die QuickBooks Accountant Edition verwendet.

Auf Mac konvertieren

Wenn Sie sich für den Übertragungsvorgang entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie QuickBooks auf Ihrem Mac-Computer installiert und gekauft haben. Sie können die Windows-Version nicht auf dem Mac installieren. Konvertieren Sie die Datei, indem Sie auf das Menü "Datei" klicken, "Dienstprogramme" auswählen und "Unternehmensdatei für QuickBooks für Mac kopieren" auswählen. Senden Sie die Datei per E-Mail oder übertragen Sie sie auf Ihren Mac-Computer. Öffnen Sie die Datei dann mit QuickBooks für Mac. Überprüfen Sie nach der Konvertierung Ihre Konten-, Kunden-, Lieferanten- und Inventarlisten, um sicherzustellen, dass alle Ihre Informationen ordnungsgemäß übertragen wurden.

Versionsinformation

Während Sie eine QuickBooks for Window-Version aus einem früheren Jahr auf die neueste Version von QuickBooks for Mac übertragen können, können Sie bessere Ergebnisse erwarten, wenn Sie auf beiden Kopien dasselbe Versionsjahr verwenden. Sie müssen mindestens QuickBooks für Mac 2007 oder höher haben, um eine konvertierte Datei zu öffnen. Wenn Sie eine ältere Version von QuickBooks für Mac haben, sollten Sie ein Upgrade durchführen, bevor Sie versuchen, die Windows-Datei zu importieren. Wenn Sie Ihre Datei wieder in Windows konvertieren müssen, können Sie die Mac-Version der Unternehmensdatei über das Menü Datei als QuickBooks für Windows-Format speichern.

Versionsunterschiede

QuickBooks für Mac unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der Windows-Version. Ein Teil Ihres Inventars wird möglicherweise nicht korrekt oder vollständig übertragen. Beispielsweise bietet QuickBooks für Mac keine Unterstützung für Maßeinheiten oder das Erstellen von Paketen mit Baugruppenelementen aus einzelnen Inventarteilen. Der Abrechnungsdienst für QuickBooks für Windows ist in der Mac-Version ebenfalls nicht vorhanden. Berichte variieren zwischen den beiden Versionen der Software, da die Windows-Versionen viele zusätzliche Standardberichtsoptionen enthalten. Die Mac-Version von QuickBooks unterstützt auch keine Optionen für mehrere Währungen.

Buchhalter Kopien

Wenn Sie Ihre Kopie von QuickBooks für Windows in die Mac-Version konvertieren möchten, müssen Sie Ihre Unternehmensdatei in eine Windows-Version konvertieren, um sie steuerlich an Ihren Buchhalter zu senden. Verwenden Sie einen als Roundtrip bezeichneten Prozess, um die Mac-Version Ihrer Datei an Ihren Buchhalter zu senden. Um dies zu erreichen, müssen Sie Ihre Datei mit der Option "Unternehmensdatei in QuickBooks für Windows kopieren" im Menü "Datei" speichern. Wenn der Buchhalter fertig ist, muss er die Änderungen als QuickBooks für Mac-Datei speichern. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl für Ihre Kopie als auch für die Kopie des Buchhalters dasselbe Versionsjahr verwenden, bevor Sie versuchen, Ihre Datei zu senden.

Haftungsausschluss

Die Informationen in diesem Artikel gelten für QuickBooks für Mac 2013 sowie für QuickBooks für Windows Pro und Premiere 2013. Sie können bei anderen Versionen oder Produkten geringfügig oder erheblich variieren.