Welche Form der Zuverlässigkeit wirkt sich auf die Leistung der Mitarbeiter aus?

Zuverlässigkeit ist für die Leistung der Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung. Zuverlässigkeit besteht darin, inwieweit eine Person oder ein anderes Unternehmen damit rechnen kann, das zu tun, was von ihm erwartet wird. Ein zuverlässiger Mitarbeiter ist beispielsweise einer, der pünktlich zur Arbeit erscheint und bereit ist, seine Arbeit rechtzeitig abzuschließen. Ein zuverlässiger Arbeiter tut, was er sagt, dass er tun wird. Während die individuelle Zuverlässigkeit am Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung ist, wirken sich auch andere Formen der Zuverlässigkeit auf die Leistung der Mitarbeiter aus. Die Zuverlässigkeit des Managements sowie die Zuverlässigkeit des Leistungsmanagementprozesses sind ebenfalls von entscheidender Bedeutung.

Zuverlässigkeit der Arbeitnehmer

Die Zuverlässigkeit einzelner Mitarbeiter hat enorme Auswirkungen auf die Leistung der einzelnen Mitarbeiter sowie auf diejenigen, mit denen sie zusammenarbeitet. Eine unzuverlässige Mitarbeiterin ist eine Person, die durchweg bewiesen hat, dass sie nicht darauf angewiesen ist, pünktlich zur Arbeit zu erscheinen, Termine einzuhalten oder ein akzeptables Arbeitsprodukt beizusteuern. Die Leistung eines zuverlässigen Arbeitnehmers kann durch den Einfluss eines unzuverlässigen Arbeitnehmers beeinträchtigt werden. Wenn beispielsweise die Leistung eines Arbeitnehmers davon abhängt, dass der Zugriff auf genaue und zeitnahe Informationen, die von einem unzuverlässigen Arbeitnehmer bereitgestellt werden, erhalten bleibt, wird die Leistung des ersten Mitarbeiters ohne eigenes Verschulden beeinträchtigt.

Management

Die Wahrnehmung der Arbeitnehmer hinsichtlich der Zuverlässigkeit von Vorgesetzten und Managern kann sich auch auf die Leistung der Mitarbeiter auswirken. Laut Rick Garlick, Senior Director für Beratung und strategische Umsetzung bei Maritz Research, ist es wichtig, "die Glaubwürdigkeit Ihrer Belegschaft aufrechtzuerhalten, um sie dazu zu bringen, sich voll und ganz auf die Mission und Vision Ihres Unternehmens einzulassen. Alles andere fördert eine Entkoppelung." Arbeitskräfte, die Eigennutz ganz oben auf ihre Prioritätenliste setzen. " Für die Mitarbeiter ist es wichtig zu erkennen, dass Manager und Vorgesetzte zuverlässig sind und darauf vertrauen können, dass sie das Richtige für ihre Mitarbeiter tun.

Performance-Management

Die Zuverlässigkeit des Leistungsbewertungs- und Managementprozesses ist auch für die Leistung der Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung. Die Arbeitnehmer müssen erkennen, dass die Leistungsbewertung ein verlässlicher Indikator für ihre tatsächliche Leistung ist und dass Löhne und Anreize direkt mit der Leistung verbunden sind. Wenn eine Mitarbeiterin Ungerechtigkeiten im Leistungsmanagementprozess wahrnimmt und glaubt, dass sie für ihre Arbeit nicht belohnt wird, ist es möglicherweise weniger wahrscheinlich, dass sie sich für die Organisation und ihren Job engagiert. Wenn die Arbeitnehmerin hingegen der Ansicht ist, dass der Prozess fair und zuverlässig ist, kann sie motiviert sein, auf einem höheren Niveau zu arbeiten, um Belohnungen und Anerkennung zu erzielen.

Empfehlungen

Die Zuverlässigkeit am Arbeitsplatz kann auf verschiedene Weise verbessert werden. Manager und Vorgesetzte sollten mit gutem Beispiel vorangehen und Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass der Leistungsmanagementprozess zuverlässig ist. Die Organisation sollte auch Richtlinien und Verfahren implementieren, um sicherzustellen, dass Konsequenzen für diejenigen bestehen, deren Unzuverlässigkeit die Leistung der Organisation beeinträchtigt. Die Schulung einzelner Mitarbeiter zum Unterrichten von Zeitmanagement- und Organisationsfähigkeiten kann ebenfalls die Leistung der Mitarbeiter verbessern.