Was sind Einzelhandelsdomänen?

Einzelhandelsdomänennamen behalten sich eine bestimmte Internetadresse vor, die formell als Internetprotokoll oder IP bezeichnet wird, damit Kunden Waren und Dienstleistungen einkaufen können. Menschen verwenden persönliche Internet-Domain-Namen, um Geschäftslebensläufe, Familienfotos oder Blogs zu präsentieren. Einzelhandels-Websites bewerben jedoch Produkte und integrieren in der Regel einen Einkaufswagen zum Einkaufen und eine Methode zum Kauf von auf der Website ausgewählten Waren. Die Entwicklung einer effektiven Einzelhandelsdomäne umfasst die Entwicklung einer Strategie für Ihr Unternehmen und das Brainstorming von Ideen für Optionen, die den Eigentümern von Einzelhandelsdomänen zur Verfügung stehen.

Domänenadressen

IP-Adressen enthalten eine Reihe von Nummern, an die sich Einzelhandelskäufer nicht leicht erinnern können. Um einen Domainnamen für Ihr Unternehmen auszuwählen, müssen Sie einen leicht zu merkenden Namen auswählen, an den sich Kunden beim Online-Einkauf mühelos erinnern. Der Begriff "Retail Branding" bezieht sich auf die Erstellung eines identifizierbaren Namens, der sich nahtlos in die von Ihnen verkauften Produkte oder die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen einfügt. Durch die Integration Ihrer individuellen Marke in den Online-Namen können Kunden Ihr Produkt mit ihren Bedürfnissen oder Einkaufsimpulsen verknüpfen und Ihren Firmennamen stärken.

Domänenauswahlstrategien

Zu den Strategien bei der Reservierung einer Einzelhandelsdomain gehört die Erfassung verwandter Websites, die Kunden bei der Suche nach Ihrer Website verwirren könnten. Viele Domain-Inhaber im Einzelhandel behalten sich alle Domain-Adressen vor, die ihren Handelsnamen enthalten, einschließlich .com, .org, .cat, .info und .net, und erwerben auch die Rechte an Domain-Namen, die zu Verwirrung oder einem negativen Image des Unternehmens führen können. Domain-Namen, die mit .xxx enden, bedeuten beispielsweise normalerweise eine Website, auf der Einzelhandelsartikel im Zusammenhang mit Sex beworben oder verkauft werden. Das Reservieren eines Domainnamens mit der Endung .xxx vermeidet Verwirrung und mögliche Verlegenheit für Kunden, die nach Ihrer Unternehmens-Website suchen.

Sticky Domains

"Sticky" in Verbindung mit einem Einzelhandels-Domainnamen bedeutet, dass Ihre Website sowohl Kunden anzieht als auch über Website-Funktionen verfügt, um potenzielle Käufer auf Ihren Webseiten zu halten. Einige von Microsoft Small Business angebotene Hinweise umfassen die regelmäßige Aktualisierung des Materials auf Ihrer Website, die Verfolgung Ihrer Website-Links und das Testen dieser Links sowie aller Registerkarten auf Ihrer Website, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Durch die Entwicklung eines Vertrauens zwischen Ihren Domain-Viewern und Ihrem Unternehmen durch die Schaffung von Glaubwürdigkeit wird auch eine Verbindung zu den Website-Viewern hergestellt. Wenn Sie die Erfahrung Ihres Unternehmens in Ihrer Domain angeben, spezielle Schulungen, Zertifizierungen oder Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter hervorheben und Angebote von zufriedenen Kunden unter Berufung auf Ihre Fähigkeiten oder Qualitätsprodukte veröffentlichen, können Sie diese Glaubwürdigkeit und dieses Vertrauen stärken.

Integriertes Marketing

Erfolgreiche Online-Einzelhandelsunternehmen wählen nicht nur einen geeigneten Domain-Namen für den Einzelhandel aus, sondern integrieren auch Online-Marketing in andere Formen der Werbung und des Verkaufs, einschließlich der Erstellung von Werbekampagnen, in denen Websites für soziale Netzwerke und persönliche mobile Dienste wie Handy- und Personal-Computing-Optionen kombiniert werden. Die Optimierung eines Einzelhandels-Domainnamens bedeutet, dass der Geschäftsinhaber, der den Domainnamen kontrolliert, verschiedene nationale, regionale und lokale Funktionen verwendet, um für die Website zu werben.