Was sind die Ursachen für Linien auf der Seite eines Laserdruckers?

Von kleinen Desktop-Einheiten bis hin zu Maschinen der Arbeitsgruppenklasse können Laserdrucker Ihrem Unternehmen jahrelange störungsfreie Ausgabe ermöglichen. Wenn Ihre vertrauenswürdige Hardware Seiten mit vertikalen oder horizontalen Linien erstellt, die nicht Teil des von Ihnen gedruckten Inhalts sind, beginnen Sie mit der Fehlerbehebung mit einfachen Möglichkeiten, bevor Sie das Schlimmste annehmen. Sie können die Ursache dieser Fehler eingrenzen, indem Sie die Symptome, die Sie sehen, mit den Verdächtigen korrelieren, die sie verursachen können.

Rollschienen

Wenn loser Toner aus einer Patrone in die mechanischen Baugruppen Ihres Druckers gelangt, kann dies die Walzen verunreinigen, die das Papier durch das Gerät bewegen. Das durch diese Verunreinigung erzeugte "Reifenspuren" -Muster zeigt sich an den Kanten oder in der Mitte eines Blattes und fällt mit der Position der Walzen relativ zum Papiereinzugspfad zusammen. Überlassen Sie diesen Bereinigungsauftrag Experten, es sei denn, Sie sind Druckertechniker, insbesondere wenn für Ihre Hardware noch Garantie besteht. Ersetzen Sie jedoch Ihre Tonerkartusche (oder die Patronen in einem Farbdrucker), bevor Sie sich an den Kundendienst wenden, um eine fehlerhafte Versorgung als Ursache auszuschließen.

Vertikale Streifen oder Linien

Je nachdem, ob Sie schwarze oder weiße vertikale Defekte sehen - gedruckte Markierungen oder Hohlräume im Druck -, haben Sie es möglicherweise mit nichts Schwerwiegenderem zu tun als mit einer fast leeren Tonerkartusche, einer mit einer zerkratzten Trommel oder mit schlecht verteiltem Toner. Wenn Sie die Patrone gegen eine andere austauschen, können Sie sie als Schuldigen ausschließen. Vertikale weiße Linien können auch ein Hindernis anzeigen, das den Laser daran hindert, Seiten korrekt abzubilden. Um dieses Problem zu lösen, müssen möglicherweise die Elemente der Laserbaugruppe gereinigt oder ganz ausgetauscht werden.

Horizontale Linien

Horizontale Druckfehler und Markierungen, die in gleichmäßigen Abständen auftreten, können durch kontaminierte Walzen entstehen. Hersteller geben modellspezifische Lineale für sich wiederholende Fehler heraus, mit denen Sie die Position der Fehler auf der Seite mit der Anordnung und Größe der Rollen, Kartuschenkomponenten, Fixierteile und anderen möglichen Ursachen für nicht zufällige Markierungen korrelieren können. Aussetzer und sich nicht wiederholende Markierungen können aus denselben Problemen resultieren, die vertikale Defekte verursachen, einschließlich Laserkontamination und Fehlfunktionen der Tonerkartusche.

Überlegungen

Tonerkartuschen sind die wichtigsten austauschbaren Teile bei Laserdruckern. Durch Belichtung werden die Trommeln beschädigt und die Druckqualität beeinträchtigt. Durch die Papierzufuhr eingebrachte Verunreinigungen können ebenfalls Kratzer verursachen, die die ordnungsgemäße Bildgebung beeinträchtigen. Da jederzeit Druckfehler auftreten können, können Sie mit der Verfügbarkeit von Ersatzpatronen sofort wieder arbeiten, wenn sich herausstellt, dass Ihre Verbrauchsmaterialien fehlerhaft sind. Viele der anderen möglichen Ursachen für Linien und Streifen auf Ihrem Ausgang - insbesondere Laser und Fixiereinheiten - können Sicherheitsbedrohungen für gut gemeinte, aber ungelernte Personen darstellen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie unter dem Deckel tun, stellen Sie die Werkzeuge ab und überlassen Sie die Arbeit einem Experten.