Was passiert, wenn Sie etwas bei iTunes vorbestellen?

Wenn das Vorbestellen eines Artikels bei iTunes zu etwas wird, das Sie für Ihr Unternehmen tun, anstatt zu Ihrem persönlichen Vergnügen, ist es noch wichtiger, die Vor- und Nachteile zu kennen. Wenn Sie wissen, wie iTunes-Vorbestellungen funktionieren, werden Sie nicht mit Überraschungen oder Problemen konfrontiert, die Ihre Geschäftspläne beeinträchtigen könnten. Wenn Sie wissen, wie Vorbestellungen funktionieren, wie Sie Ihre Inhalte erhalten und wie Sie unerwünschte Vorbestellungen stornieren, können Sie sich später Kopfschmerzen ersparen.

Artikel vorbestellen

Wenn Sie den iTunes Store verwenden, um einen Artikel anzuzeigen, der noch nicht veröffentlicht wurde, lautet die normale Schaltfläche "Kaufen" stattdessen "Vorbestellung". Itunes berechnet Ihnen den Artikel nicht sofort. Stattdessen erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung, wenn der Artikel freigegeben wird. Nach dem tatsächlichen Herunterladen des Artikels wird Ihnen der Kauf in Rechnung gestellt. Sobald der Artikel verfügbar ist, klicken Sie entweder auf den Link in der E-Mail von Apple bezüglich des Artikels oder öffnen Sie iTunes und gehen Sie zu "Store" und "Nach verfügbaren Downloads suchen".

Verfügbar zum Download

Während Ihnen bei der Vorbestellung nicht der gesamte Artikel in Rechnung gestellt wird, wird möglicherweise immer noch eine Gebühr berechnet. Wenn ein Teil des Artikels bereits zum Download verfügbar ist, behandelt iTunes die Vorbestellung wie einen Kauf und berechnet Ihnen den aktuell verfügbaren Inhalt, auf den Sie dann zugreifen können. Wenn Sie beispielsweise ein Album bei Ihrem Lieblingsmusikkünstler bestellt haben, ist die erste Single des Albums möglicherweise bereits verfügbar. In diesem Fall wird Ihnen eine Gebühr berechnet und Sie erhalten Zugriff auf diese Single, obwohl der Rest des Albums noch nicht veröffentlicht wurde. Sie können den Rest des Albums herunterladen, sobald iTunes es offiziell veröffentlicht hat.

Release Date

Apple warnt Sie davor, dass Sie möglicherweise nicht auf Ihre vorbestellten Inhalte zugreifen können, "genau in dem Moment, in dem sie für den regulären Kauf verfügbar sind". Bei Vorbestellungen müssen Sie auf die E-Mail von Apple warten, in der Sie darüber informiert werden, dass der Artikel fertig ist. Apple versichert, dass die E-Mail am selben Tag kommt, an dem der Inhalt veröffentlicht wird. Wenn es Ihnen so wichtig ist, Ihre Inhalte in der Sekunde zu erhalten, in der sie veröffentlicht werden, sollten Sie auf die Vorbestellungsroute verzichten. Behalten Sie stattdessen das Veröffentlichungsdatum im Auge und besuchen Sie den iTunes Store, wenn der Artikel verfügbar ist.

Vorbestellungen stornieren

Wenn sich das Veröffentlichungsdatum des Artikels nähert und Sie entschieden haben, dass Sie den Inhalt nicht möchten, können Sie Vorbestellungen stornieren. Während gekaufte Inhalte bei iTunes nicht erstattet werden können, berechnet iTunes Ihnen keine Vorbestellungen, bis sie veröffentlicht werden. Sie haben die Inhalte also technisch noch nicht gekauft. Um eine Vorbestellung zu stornieren, klicken Sie in der Menüleiste von iTunes auf "Speichern" und wählen Sie "Meine Apple ID anzeigen". Wählen Sie dort "Vorbestellungen verwalten", um das Veröffentlichungsdatum für bevorstehende Artikel zu überprüfen oder die Vorbestellung zu stornieren. Beachten Sie, dass Sie diesen Inhalt nicht für eine Rückerstattung zurückgeben können, da alle Einkäufe endgültig sind und ein Teil der Vorbestellung verfügbar und bereits heruntergeladen war.