Was passiert mit dem Vermögen eines Unternehmens, wenn es Bargeld zur Rückzahlung von Verbindlichkeiten verwendet?

Die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen stellen das Geld dar, das ein Unternehmen Lieferanten und anderen Parteien schuldet, mit denen es Geschäfte tätigt. Das Nettovermögen oder das Eigenkapital ist der Buchwert der finanziellen Beteiligung der Eigentümer an einem Unternehmen. Dies ist der Betrag, der verbleiben würde, wenn ein Unternehmen sein Vermögen hypothetisch verkaufen und seine Schulden abbezahlen würde. Wenn Ihr kleines Unternehmen Bargeld zur Rückzahlung von Verbindlichkeiten verwendet, bleibt sein Nettovermögen davon unberührt.

Über das Vermögen

Das Nettovermögen eines Unternehmens entspricht seiner Bilanzsumme abzüglich seiner Bilanzsumme. Jeder dieser drei Posten repräsentiert einen Abschnitt der Bilanz. Vermögenswerte sind die Ressourcen eines Unternehmens, wie z. B. Inventar und Ausrüstung. Verbindlichkeiten sind Beträge, die ein Unternehmen schuldet, wie z. B. Kredite und Rückstellungen. Wenn Ihr kleines Unternehmen beispielsweise eine Bilanzsumme von 1 Million US-Dollar und eine Bilanzsumme von 300,000 US-Dollar hat, beträgt sein Nettovermögen 700,000 US-Dollar.

Gesamtvermögen

Bargeld ist eine Ressource, die ein Unternehmen im Abschnitt "Umlaufvermögen" der Bilanz ausweist. Wenn Bargeld zur Rückzahlung von Verbindlichkeiten verwendet wird, verringert sich das Barguthaben, was wiederum die Bilanzsumme verringert. Nehmen Sie im vorherigen Beispiel an, dass Ihr kleines Unternehmen 10,000 US-Dollar in bar verwendet, um die Verbindlichkeiten abzuzahlen. Nach der Transaktion verbleibt ein Gesamtvermögen von 990,000 USD oder 1 Million USD minus 10,000 USD.

Summe Verbindlichkeiten

Ein Unternehmen weist Verbindlichkeiten als kurzfristige Verbindlichkeit in seiner Bilanz aus. Dieser Abschnitt enthält die Schulden, die voraussichtlich innerhalb eines Jahres getilgt werden. Mit der Rückzahlung der Verbindlichkeiten verringern sich der Kontostand sowie die Gesamtverbindlichkeiten des Unternehmens. Wenn Sie das Beispiel fortsetzen, bleiben Ihnen nach der Rückzahlung der Verbindlichkeiten in Höhe von 10,000 USD insgesamt Verbindlichkeiten in Höhe von 290,000 USD oder 300,000 USD minus 10,000 USD übrig.

Auswirkung auf das Vermögen

Durch die Tilgung von Verbindlichkeiten werden Vermögenswerte und Verbindlichkeiten um denselben Ausgleichsbetrag reduziert. Obwohl sich diese beiden Abschnitte der Bilanz ändern, ändert sich das Eigenkapital nicht. Im Allgemeinen hat ein Unternehmen eine insgesamt stärkere Finanzlage, da es über das gleiche Eigenkapital, aber weniger Schulden verfügt. In diesem Beispiel beträgt Ihr Nettovermögen nach der Transaktion 990,000 USD minus 290,000 USD oder 700,000 USD - der gleiche Betrag, den Sie vor der Transaktion hatten.