Was ist vertikale und horizontale Werbung?

Vertikale Werbung spricht Menschen in einer bestimmten Branche an. Horizontale Werbung ist nicht auf eine einzelne Branche beschränkt, sondern richtet sich an Personen in zahlreichen Branchen und manchmal auch an die breite Öffentlichkeit. Ziel ist es, eine bestimmte demografische oder mehrere demografische Merkmale zu erreichen. Vertikale Werbung kann beispielsweise Menschen in der Verlagsbranche ansprechen, während horizontales Marketing CEOs in allen Branchen oder Menschen mit lateinamerikanischem Erbe ansprechen kann.

Strategien für vertikales Marketing

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, die für Personen in einer bestimmten Branche nützlich ist, müssen Sie in Veröffentlichungen und Websites werben, die für diese Branche spezifisch sind. Dies umfasst sowohl Fachzeitschriften als auch Verbrauchermagazine auf diesem Gebiet. Werbung bei Fachveranstaltungen, das Schreiben von Artikeln oder einem Blog und die Teilnahme an Veranstaltungen in diesem Bereich stärken Ihre Glaubwürdigkeit und Bekanntheit. Online-Werbung über ein Suchmaschinenprogramm wie das von Google kann auch auf Branchenmärkte abzielen. Ihre Vertrautheit mit Ihrem Markt sollte Sie jedoch dazu veranlassen, Websites direkt zu kontaktieren, um Anzeigen zu schalten, die auf ihre Leser ausgerichtet sind.

Strategien für horizontales Marketing

Zu den horizontalen Marketingtechniken gehört die Platzierung von Anzeigen in Veröffentlichungen von allgemeinem Interesse und anderen Medien wie Radio- und Fernsehsendern. Werbung in allgemeinen Geschäftspublikationen und Websites ist ebenfalls eine horizontale Marketingtechnik. Werbung über Suchmaschinen kann Ihnen helfen, mit minimalem Aufwand ein breites allgemeines Publikum zu erreichen. Verkäufe sind jedoch das wahre Zeichen für erfolgreiche Werbung, nicht für Seitenaufrufe. Das Erstellen von Anzeigen, die verschiedene Aspekte Ihres Unternehmens für verschiedene Leser hervorheben, kann sich als effektiver erweisen. Wenn Sie beispielsweise Brot machen, betonen Sie den gesunden Aspekt für Familienpublikationen und den Gourmet-Aspekt für Luxusmagazine.

Überlappung

Sie müssen nicht nur das eine oder andere auswählen. Wenn Sie Erfahrung in einer Branche haben und sich als Experte in dieser Branche profilieren können, kann Ihr Fachwissen auch Menschen in anderen Branchen zugute kommen. Wenn Sie beispielsweise ein Motivationsredner mit umfassender Erfahrung in Energieunternehmen sind, würden Sie offensichtlich auf dieses Geschäftsfeld abzielen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nicht an andere Geschäftsbereiche sowie an energiebezogene gemeinnützige Organisationen und Regierungsorganisationen vermarkten können.

Andere Bedeutungen von "horizontal" und "vertikal" in der Werbung

Die Begriffe horizontale und vertikale Werbung können sich auch auf die Anzeigenpositionierung beziehen. Einige Werbetreibende sind der Ansicht, dass vertikal auf einer Seite gedruckte Anzeigen eine größere Wirkung haben, insbesondere im Zusammenhang mit Webseiten. Wenn Sie jedoch möchten, dass Kunden die gesamte Anzeige auf einmal anzeigen, anstatt nach unten zu scrollen, funktionieren lange vertikale Anzeigen möglicherweise nicht (siehe Referenzen 3).