Was ist vertikale Kommunikation in einer Organisation?

Ein Großteil der Kommunikation, die innerhalb einer Organisation stattfindet, folgt einem vernünftigen Ansatz, der laut der Illinois State University eine Befehlskette vom Exekutivbüro bis zur Front umfasst. Die häufigste Form der Kommunikation innerhalb strukturierter Organisationen folgt einem vertikalen Auf- und Ab-Muster, aber zu viele Details können den Prozess erschweren.

Wesentliches

Kommunikation, die sich durch eine Befehlskette bewegt, ist normalerweise vertikaler Natur. Regeln und Mandate kommen von der obersten Führungsebene zum Management und gelangen zu den Vorgesetzten an vorderster Front, um schließlich die Arbeiter zu erreichen. Wenn Mitarbeiter ein Problem haben, sprechen sie normalerweise zuerst mit ihrem direkten Vorgesetzten. Die Befehlskette schreibt vor, dass Vorgesetzte das Problem ihren Managern melden, die dann dafür verantwortlich sind, die Informationen zu den Exekutivbüros zu bringen.

Zweck

Der Hauptzweck des Betriebs mit einem vertikalen Kommunikationssystem besteht darin, den Informationsfluss und die Entscheidungsfindung zu steuern. Die Top-Down-Kommunikation besteht normalerweise aus Befehlen, Mandaten, Richtlinienentscheidungen, Anweisungen und Anweisungen. Die Richtlinien und Ziele der Organisation kommen normalerweise von oben und durchlaufen die Befehlskette. Kommunikation, die nach oben fließt, beinhaltet normalerweise Informationen von der Front an die Führungskräfte darüber, was auf den unteren Ebenen vor sich geht. Dies kann Beschwerden, Vorschläge, Berichte, Aufforderungen zur Klärung oder Neuigkeiten zu Trends enthalten.

Nachteile

Informationen werden häufig gefiltert, wenn sie sich in der Befehlskette auf und ab bewegen, die Nachricht verwässern oder die Art der Informationen ändern. Manager, die eine an das obere Management gerichtete Anfrage erhalten, können entscheiden, dass die Anfrage ungültig ist, ihre Bewegung verlangsamen oder sie ganz stoppen. Informationen, die für die Verteilung auf alle unteren Ebenen bestimmt sind, können ins Stocken geraten. Das mittlere Management kann entscheiden, dass seine Mitarbeiter die Informationen nicht benötigen, und den Fortschritt stoppen. Informationen, die in eine der beiden Richtungen gehen, können sich ändern oder verwässert werden, wenn sie nicht in ihrer ursprünglichen Form nach oben oder unten weitergegeben werden.

Channels

Verschiedene Kanäle, die zum Senden von Informationen entlang der Befehlskette verwendet werden, wirken sich auch auf die Art und Weise aus, wie sie wahrgenommen und verarbeitet werden. Bei mündlicher Weitergabe werden Informationen durch Körpersprache, gesprochene Nuancen und Persönlichkeiten des Informanten beeinträchtigt. Die Person, die die Informationen erhält, bringt verschiedene Filter in jedes Gespräch, die die Absicht der Informationen ändern können. Schriftliche Kommunikation hingegen kann, wenn sie unverändert weitergegeben wird, effektiv eine konsistente Nachricht über eine Organisationsstruktur senden. Obwohl die elektronische Kommunikation einfacher manipuliert werden kann, können Unternehmen eine Vielzahl von Anwendungen verwenden, um relevante Informationen zu erhalten und zu empfangen.