Was ist NetLogon?

Netlogon ist ein Windows Server-Prozess.Netlogon authentifiziert Benutzer und andere Dienste innerhalb einer Domäne. Da es sich um einen Dienst und nicht um eine Anwendung handelt, wird Netlogon kontinuierlich im Hintergrund ausgeführt, es sei denn, es wird manuell oder durch einen Laufzeitfehler gestoppt. Netlogon kann über das Befehlszeilenterminal gestoppt oder neu gestartet werden.

Aufrechterhaltung der Sicherheit und Authentifizierung der Benutzer

Netlogon wird immer im Hintergrund ausgeführt, nachdem der Workstation-Dienst gestartet wurde. Der Workstation-Dienst steuert alle Netzwerkverbindungen und freigegebenen Geräte mithilfe des Server Message Block-Protokolls, einem Standard-Windows-Netzwerkprotokoll. Zusätzlich zu Netlogon verwaltet der Workstation-Dienst den Computer-Browser und die Remotedesktop-Konfigurationsdienste. Diese Hierarchie von Netzwerkdiensten gewährleistet eine zuverlässige Kommunikation und Sicherheit über alle Knoten in einem Netzwerk. Der Netlogon-Dienst konzentriert sich speziell auf die Überprüfung von Benutzeranmeldeinformationen und anderen Diensten, während der Computerbrowser eine Liste der Computer im Netzwerk verwaltet und die Remotedesktopkonfiguration alle Remotedesktopprozesse verwaltet. Wenn Netlogon gestoppt wird, sind viele Windows Server-Funktionen betroffen, da sich Benutzer nicht mehr bei ihren Konten anmelden können und der Domänencontroller nicht automatisch Domain Name System-Datensätze registrieren kann, die Benutzeranmeldeinformationen enthalten.