Was ist Faxweiterleitung?

Faxgeräte sind für viele Unternehmen von unschätzbarem Wert und ermöglichen es Ihnen, physische Kopien eines Dokuments über eine Telefonleitung zu senden und zu empfangen. Sie können Verträge, Rechnungen oder Quittungen an Kunden oder Kunden senden oder empfangen. Bei der Faxweiterleitung empfängt ein Faxgerät ein eingehendes Fax und sendet es an ein vorprogrammiertes Ziel, z. B. eine geschäftliche E-Mail-Adresse, anstatt das Fax zu drucken.

Informationen zur Faxweiterleitung

Die Faxweiterleitung ähnelt einer Anrufweiterleitung, bei der ein eingehender Anruf an eine andere Telefonnummer gesendet wird, z. B. ein Mobiltelefon, eine Voicemail oder eine andere Telefonleitung in einem Büro. Anstatt das eingehende Fax nur an eine andere Telefonnummer mit einem zweiten Faxgerät zu senden, können Sie mit der Faxweiterleitung Ihre Faxgeräte so einrichten, dass sie an eine E-Mail-Adresse gesendet oder in einem Server-Nachrichtenblock oder abgelegt werden können Allgemeines Internet-Dateisystem, z. B. ein Microsoft Windows-Netzwerk, das Zugriff auf Drucker, Computer und andere Geräte hat. Einige Modelle von Faxgeräten können auch Faxe über ein VoIP-Netzwerk senden.

Fax an E-Mail weiterleiten

Faxe, die an und von einer geschäftlichen E-Mail-Adresse gesendet werden, können als Anhänge empfangen werden. Diese Faxe können als PDFs, TIFFs oder XPS-Dateien gespeichert werden. Sobald das Fax als E-Mail-Anhang empfangen wurde, kann es von einem Computer aus geöffnet und gedruckt werden. Mit dieser Funktion können Sie alle Faxübertragungen privat halten. Dies ist bei herkömmlichen Faxen nicht möglich, da das gedruckte Fax so lange im Empfangsfach abgelegt wird, bis jemand im Büro es abholt.

Einrichten der Faxweiterleitung

Wenn Sie Ihr Faxgerät so einrichten, dass ein Fax an einen Computer weitergeleitet wird, müssen Sie die IP-Adresse eingeben, an die das eingehende Fax weitergeleitet werden soll, den Hostnamen, einen Dokumentpfad - wenn Sie SMB verwenden - die Anmeldung Name für die empfangende Partei, ein Passwort und einen Dateinamen. Sie können Ihr Faxgerät auch so einrichten, dass eine E-Mail-Benachrichtigung an eine geschäftliche E-Mail-Adresse gesendet wird, an die das Fax weitergeleitet wird.

Faxgeräte

Faxgeräte mit Faxweiterleitungsfunktion werden von Xerox, Brother, HP, Konica Minolta, Lexmark und Canon hergestellt. Bei einigen Faxgeräten können Sie die Faxweiterleitung auf dem Gerät selbst einrichten, indem Sie die Informationen in die Digitalanzeige eingeben. Bei anderen müssen Sie sie möglicherweise einrichten, indem Sie sich mit Ihrem Computer über das Internet bei ihnen anmelden, ähnlich wie Sie sich bei einem Router mit seiner IP-Adresse anmelden.