Was ist eine gute Größe für ein eBay-Foto?

EBay stellt Ihre Produkte und Waren einem breiteren Publikum zur Verfügung, als dies mit lokaler Werbung möglich ist. Um neue Käufer zu gewinnen, sind gute Fotos erforderlich, um die Qualität und den Zustand Ihrer Verkaufsartikel zu zeigen. Fotos mit falscher Größe zeigen Ihre Produkte nicht optimal, was möglicherweise zu Umsatzverlusten führt.

Größenanforderungen

Größer ist fast immer besser, und je größer Ihre Auflistungsbilder sind, desto besser zeigen sie Ihre Artikel. Sie können jedoch keine zu großen Bilder hochladen, da sonst Zuschauer mit langsameren Internetverbindungen frustriert werden können, wenn sie zu langsam geladen werden. Die Mindestgröße, die eBay für alle hochgeladenen Bilder benötigt, beträgt 500 Pixel auf der längsten Seite, es werden jedoch 1600 Pixel empfohlen. Dies zeigt Ihren Artikel gut, ohne zu groß zu sein. Jedes Foto kann 7 MB groß sein. Beachten Sie jedoch, dass dies die Upload-Geschwindigkeit beeinträchtigen kann. Je größer das Foto, desto länger dauert das Hochladen.

Gute Fotos machen

Die Fotos Ihrer Artikel zeigen nicht nur die Qualität und den Zustand Ihrer Artikel, sondern fungieren auch als professionelles Gesicht Ihres Unternehmens. Ein unordentliches, verschwommenes Foto spiegelt Ihr Unternehmen schlecht wider. Verwenden Sie ein Stativ, um die besten Ergebnisse zu erzielen, und fotografieren Sie das Objekt vor einem einfachen Hintergrund. Füllen Sie den Rahmen mit dem Produkt und machen Sie mehrere Bilder mit Details, Fehlern und interessanten Blickwinkeln. Ihr Blitz gibt helles, raues Licht ab. Verwenden Sie daher diffuses Licht, um Schatten und Reflexionen zu beseitigen. Beginnen Sie mit einem qualitativ hochwertigen Bild, das unabhängig von der Größe gut aussieht.

Was nicht zu tun

Obwohl dies eine gute Möglichkeit ist, für Ihr Unternehmen zu werben, untersagt eBay das Hinzufügen von Logos oder anderen Nacheffektbildern zu den Fotos vor dem Hochladen. Grundsätzlich bedeutet dies, dass Sie Ihren Fotos kein Firmenlogo und keine Website-Adresse oder keine Werbeeffekte wie einen Starburst mit kostenlosem Versand hinzufügen können. Fotoränder sind ebenfalls nicht gestattet. Sie können Ihren Fotos ein Wasserzeichen mit einer Deckkraft von 50 Prozent hinzufügen, sofern es nicht größer als fünf Prozent des gesamten Anzeigebereichs ist.

Vergessen Sie nicht mobile Käufer

Laut eBay erzielten Kunden 5 mit ihren Mobilgeräten einen Umsatz von über 2011 Milliarden US-Dollar. Vergessen Sie diesen Markt also nicht. Die Fotos in Ihrem Eintrag werden beim normalen Hochladen auf Mobilgeräten möglicherweise nicht richtig angezeigt. Um dem entgegenzuwirken, bietet eBay eine eigene Fotospeicheroption an, mit der Ihre Fotos automatisch so angepasst werden, dass sie auf Mobilgeräten ordnungsgemäß angezeigt werden.