Was ist eine Gründungsnummer?

Die Struktur eines Unternehmens kann eine von mehreren Rechtsformen annehmen. Das Unternehmen kann als Kapitalgesellschaft, gemeinnützige Gesellschaft, Personengesellschaft, Kommanditgesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Einzelunternehmen oder Genossenschaft bestehen. Die Anforderungen an die Steuererklärung des Bundes variieren jeweils. Wenn Sie ein Unternehmen besitzen, ist es wichtig zu verstehen, was eine Unternehmensnummer ist und ob Ihr Unternehmen eine benötigt.

Gründungsnummern

Eine Unternehmensnummer, die häufiger als Federal Tax Identification Number (TIN) oder Employer Identification Number (EIN) bezeichnet wird, ist die Bundesnummer, die einem Unternehmen vom Internal Revenue Service zugewiesen wird. Für den Internal Revenue Service muss jedes Unternehmen oder jede Partnerschaft eine haben. Die Nummer wird von der Bundesregierung verwendet, um das Unternehmen für Steuerberichtszwecke zu identifizieren. Abhängig von der rechtlichen Struktur benötigen die meisten Unternehmen die Nummer auch für die Eröffnung eines Girokontos, die Erlangung von Geschäftskrediten oder die Einstellung von Mitarbeitern. Wie eine Sozialversicherungsnummer für Einzelpersonen ist jede zugewiesene Gründungsnummer eindeutig und wird ausschließlich für das jeweilige Unternehmen vergeben.

Anforderungen:

Unternehmen und Partnerschaften müssen eine Gründungsnummer haben, aber der Internal Revenue Service verlangt, dass jedes Unternehmen eine Gründungsnummer hat, wenn bestimmte Kriterien zutreffen. Wenn das Unternehmen Mitarbeiter hat, muss es eine Gründungsnummer erhalten. Ein Unternehmen muss auch eine Nummer erhalten, wenn es an einem Keogh-Plan teilnimmt. Wenn das Unternehmen andere Einkommenssteuern als Löhne einbehält, die an einen gebietsfremden Ausländer gezahlt werden, muss es eine Gründungsnummer erhalten. Wenn das Unternehmen Steuererklärungen zu Beschäftigung, Verbrauchsteuer oder Alkohol, Tabak, Schusswaffen einreicht oder wenn es sich bei dem Unternehmen um eine bestimmte Art von Organisation handelt, z. B. eine gemeinnützige Organisation oder eine Bauerngenossenschaft, muss es ebenfalls eine Nummer erhalten.

Anwendung

Der Internal Revenue Service bietet auf seiner Website Links, über die ein Unternehmen eine Unternehmensnummer beantragen kann. Auf der Website der Agentur werden die Informationen nach dem Ausfüllen der Online-Bewerbung sofort validiert und die Gründungsnummer vergeben. Die Agentur bevorzugt, dass Antragsteller die Online-Bewerbung verwenden, bietet jedoch alternative Bewerbungsmethoden an. Ein Unternehmen kann die Agentur direkt anrufen und sich telefonisch bewerben. Ein Unternehmen kann sich auch per Fax oder Post gemäß den Anweisungen auf der Website der Agentur bewerben.

Warnung

Die Beantragung einer Gründungsnummer beim Internal Revenue Service ist kostenlos. Sie müssen der Agentur kein Geld bezahlen. Trotzdem gibt es da draußen Betrug. Die Agentur warnt Unternehmen, auf andere Websites zu achten, für die eine Gebühr für diesen Service erhoben wird. Die Agentur warnt auch davor, auf eine Phishing-E-Mail zu achten, die behauptet, sie sei vom IRS Office of Professional Responsibility gesendet worden. Diese E-Mail gibt vor, dass es sich um einen Antrag auf Eingliederungsnummer handelt. Laut Internal Revenue Service initiiert die Agentur jedoch keine Kommunikation der Steuerzahler per E-Mail.