Was ist ein HR-Meeting?

Die Personalabteilung unterstützt die Ziele eines Unternehmens, indem sie Mitarbeiter rekrutiert, anstellt, schult und verwaltet, um Rollen im Unternehmen zu besetzen. Fachleute in der Personalabteilung führen und leiten Besprechungen mit potenziellen Mitarbeitern, derzeitigen Mitarbeitern und Führungskräften, um strategische Pläne zu erstellen und die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen.

Anforderungen an das Personal

Personalmanager arbeiten mit Managern in verschiedenen Abteilungen einer Organisation zusammen, um den Personalbedarf des Unternehmens zu ermitteln. Die Personalfachleute ermitteln den Personalbedarf des Unternehmens anhand von Umsatzprognosen und Eingaben von Abteilungsleitern und Vorgesetzten. Personalmanager müssen einen strategischen Plan entwickeln, um Mitarbeiter mit den Fähigkeiten und Erfahrungen zu rekrutieren und einzustellen, die das Unternehmen benötigt, um die Unternehmensziele zu erreichen.

Interviews

Personalfachleute treffen sich mit potenziellen Mitarbeitern, um die Qualifikationen und Fähigkeiten potenzieller Neueinstellungen zu bewerten. Ein Vorstellungsgespräch ist eine Gelegenheit, sich mit einem Bewerber zu treffen, die Pflichten des Arbeitsplatzes und die Leistungen des Unternehmens zu besprechen und den Lebenslauf oder die Bewerbung des Einzelnen durchzugehen. Abteilungsleiter treffen sich ebenfalls mit Bewerbern, aber der Personalleiter führt das erste Screening potenzieller Mitarbeiter durch. Darüber hinaus führen Personalmanager Exit-Interviews mit Mitarbeitern durch, die das Unternehmen verlassen. Das Exit-Interview ist eine Gelegenheit, sich mit Mitarbeitern zu treffen, um die Erfahrungen der Arbeitnehmer im Unternehmen zu besprechen. Informationen aus einem Exit-Interview können dem Personalmanager helfen, Probleme zu identifizieren, bei denen das Unternehmen möglicherweise Mitarbeiter hat.

Neue Mitarbeiterorientierung

Personalmitarbeiter führen am ersten Tag oder innerhalb der ersten Tage nach der Anstellung eines neuen Mitarbeiters im Unternehmen neue Besprechungen zur Einstellung von Mitarbeitern durch. Die Personalabteilung verwendet das Orientierungsmeeting, um die Unternehmensrichtlinien und -verfahren innerhalb der Organisation zu erläutern. Neueinstellungen können Informationen zu Kranken- und Urlaubsrichtlinien, Parkmöglichkeiten, Pausen, Feiertagen, Kleiderordnung und Disziplinarangelegenheiten enthalten.

Training

Unternehmen müssen möglicherweise während des Jahres obligatorische Schulungen für alle Mitarbeiter durchführen. Beispielsweise schreibt die Arbeitsschutzbehörde vor, dass Unternehmen Sicherheitsbesprechungen zu verschiedenen Themen durchführen müssen, z. B. zu durch Blut übertragenen Krankheitserregern, Lockout-Tagout-Verfahren und persönlicher Schutzausrüstung. Die Sicherheitsanforderungen hängen von der Art der Arbeit ab, die die Mitarbeiter am Arbeitsplatz ausführen. Sexuelle Belästigung und Vielfalt am Arbeitsplatz sind auch Themen, die Mitarbeiter der Personalabteilung in Schulungssitzungen behandeln.

Benefit Meetings

Die Personalabteilung muss Besprechungen mit Neueinstellungen durchführen, um die Vorteile des Unternehmens wie Gesundheit, Behinderung und Lebensversicherung zu erläutern. Das Treffen bietet den neuen Arbeitnehmern die Möglichkeit, die verschiedenen verfügbaren Vorteile zu überprüfen, die die erforderlichen Informationen für eine fundierte Entscheidung liefern. Ein offenes Einschreibungstreffen, das einmal im Jahr durchgeführt wird, ermöglicht es Arbeitnehmern, die derzeit in Vorsorgeplänen eingeschrieben sind, Änderungen vorzunehmen.