Was ist der Unterschied zwischen Vertrieb und Merchandising?

Wenn Sie daran denken, ein Einzelhandelsunternehmen zu gründen, werden Sie wahrscheinlich auf zwei wichtige Begriffe stoßen: Verkauf und Merchandising. Beide Funktionen sind Teil des Marketing-Mix, der Produkt, Preisgestaltung, Werbung und Ort, auch Vertriebskanäle genannt, umfasst. Obwohl die beiden Funktionen eng miteinander verbunden sind, sind einige wichtige Unterschiede zu beachten.

Handel

Merchandising ist der Prozess der Präsentation von Produkten zum Verkauf in einem Einzelhandelsumfeld auf eine Weise, die die Kaufentscheidungen der Kunden beeinflusst. Dies umfasst die Ermittlung des optimalen Regalstandorts für jedes Produkt, die Erstellung auffälliger Displays, die potenzielle Käufer anziehen, und die Verwendung von Beschilderungen zur Bereitstellung von Preisen und anderen Produktinformationen. Beim Merchandising wird auch der richtige Produktmix ausgewählt, der im Geschäft transportiert werden soll. Sonderpreise und Sonderaktionen sind ein weiterer Teil des Merchandising-Prozesses.

SALE %

Verkäufe erfolgen, wenn der Verbraucher das Produkt tatsächlich auswählt und den Kaufvorgang abschließt. In einem Einzelhandelsumfeld beschäftigen Geschäfte häufig Vertriebsmitarbeiter, um Kunden zu bedienen und den Verkaufsprozess zu vereinfachen. Einzelhandelsverkäufer helfen bei der Implementierung des Merchandising-Programms des Geschäfts, indem sie Aufgaben wie die Durchführung aktueller Verkaufsförderungsmaßnahmen ausführen. In vielen Geschäften führen Verkäufer auch Merchandising-Funktionen wie das Erstellen von Displays und das Anordnen von Produkten in Regalen aus, um den vorgegebenen Layouts, den so genannten Planogrammen, zu entsprechen.

Beziehung

Obwohl Vertrieb und Merchandising zwei verschiedene Funktionen sind, sind sie eng miteinander verbunden. Effektives Merchandising führt zu Verkäufen, auch ohne die Hilfe eines Verkäufers, da es Kunden dazu veranlasst, Einkäufe zu tätigen. Zum Beispiel kann eine prominent ausgestellte Schaufensterpuppe, die auf die neueste Art und Weise attraktiv geschmückt ist, Kunden dazu verleiten, die Kleidung anzuprobieren und möglicherweise zu kaufen. Die Cross-Merchandising-Technik, bei der zwei kompatible Artikel zusammen angezeigt werden, kann zu zusätzlichen Einkäufen führen.

Fähigkeitsunterschiede

Während Mitarbeiter in einem Einzelhandelsumfeld möglicherweise Verkaufs- und Merchandising-Funktionen ausführen müssen, gibt es einige Unterschiede in den jeweils erforderlichen Fähigkeiten. Die Verkaufsfunktion erfordert ausgeprägte mündliche Präsentationsfähigkeiten, um Kunden zum Kauf zu bewegen, sowie Kundendienstfähigkeiten. Merchandising erfordert in der Regel kreativere Fähigkeiten, z. B. die Fähigkeit, Ideen für interessante Präsentationen zu entwickeln und Waren so attraktiv wie möglich erscheinen zu lassen.