Was ist der Unterschied zwischen dem Einfrieren von Ebenen und dem Ein- und Ausschalten von Ebenen in AutoCAD?

In AutoCAD können Sie eine Ebene entweder einfrieren oder deaktivieren. Beide Optionen machen die Ebene unsichtbar, aber das Einfrieren einer Ebene bietet zusätzliche Vorteile, wenn Sie an einer komplexen Zeichnung arbeiten. Wenn Sie die Unterschiede zwischen den beiden Funktionen kennen, wissen Sie, wann es angebracht ist, eine Ebene einzufrieren, anstatt sie nur auszuschalten.

Schichten

Sie können Ebenen verwenden, um verschiedene Aspekte Ihrer Zeichnung von anderen zu trennen. Sie können beispielsweise Ihre Wände auf einer Ebene und die Wandabmessungen auf einer anderen Ebene zeichnen. Sie können dann jede Ebene in einer anderen Farbe färben. Auf diese Weise können Sie die Zeichnung Ihrer Zeichnung für andere einfacher machen. Sie arbeiten mit Ebenen aus dem Ebeneneigenschaften-Manager, der sich im Ebenenbedienfeld befindet. Doppelklicken Sie auf den Namen einer Ebene, um eine einzelne Ebene auszuwählen. Sie sehen die Symbole Ein / Aus und Einfrieren / Auftauen rechts neben dem Namen der Ebene.

Ebenen ausschalten

Schalten Sie eine Ebene ein und aus, wenn Sie sich schnell durch Ihre Zeichnung bewegen müssen oder Ihre Zeichnung anderen zeigen möchten. Zur Erleichterung der Navigation funktioniert die Ein / Aus-Funktion gut. Sie können eine Ebene deaktivieren, indem Sie den Ebenen-Eigenschaften-Manager öffnen, die Ebene auswählen und dann auf die gelbe Glühbirne klicken. Sobald Sie dies tun, verschwindet die Ebene aus der Zeichnung. Wenn Sie die Zeichnung jedoch aktualisieren, wird die Ebene erneut angezeigt.

Schichten einfrieren

Um eine Ebene einzufrieren, klicken Sie auf das Schneeflockensymbol rechts neben der gelben Glühbirne. Wenn Sie eine Ebene einfrieren, entspricht der sichtbare Effekt dem Ausschalten einer Ebene. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass AutoCAD eine Ebene beim Einfrieren aus dem Speicher freigibt. Wenn Sie eine Zeichnung nach dem Einfrieren einer Ebene aktualisieren, wird die Ebene nicht wieder angezeigt. Wenn Sie eine Ebene einfrieren, anstatt sie auszuschalten, wird die Leistung gesteigert, da das Programm sie nicht mehr verfolgen muss. Dies bedeutet, dass das Programm mehr Speicher für andere Operationen hat.

Performance

Im Allgemeinen können Sie Ebenen einfrieren, wenn Sie noch an der Zeichnung arbeiten, und Ebenen deaktivieren, wenn Sie fertig sind, aber schnell in der Zeichnung navigieren müssen. Wenn Sie mehrere Ebenen einfrieren und dann an einer arbeiten, werden Sie feststellen, dass Sie viel schneller als gewöhnlich zoomen und schwenken können. Sie werden auch weniger Verzögerung bemerken, wenn Sie Objekte auf dieser Ebene auswählen. Wenn Sie mehrere Ebenen eingefroren haben, können Sie komplexe Zeichnungen viel schneller aktualisieren.