Was ist ASUS Cool ’n‘ Quiet?

ASUS Cool 'n' Quiet ist eine Funktion, mit der die Zentraleinheit in ASUS-Computern sowohl in die Verarbeitungseinheit geladene Hardware- als auch Softwareanforderungen überwachen und deren Spannung und Frequenz automatisch anpassen kann. Das Einstellen der Spannung und Frequenz der CPU führt zu einer niedrigeren CPU-Temperatur sowie zu weniger Lüftergeräuschen. Die Cool 'n' Quiet-Funktion verlängert die gesamte CPU-Lebensdauer Ihres ASUS-Computers sowie die Lebensdauer des Computers.

Einstellung des Lüfters

ASUS Cool 'n' Quiet passt den Lüfter Ihres Computers automatisch an die Schwankungen der CPU-Temperatur an. Wenn die Temperatur in der CPU steigt, steigt die Drehzahl des Lüfters. Wenn die Temperatur in der CPU abnimmt, nimmt die Drehzahl des Lüfters ab und der Lüfter könnte sich möglicherweise abschalten, wenn die Funktion "Cool 'n' Quiet" feststellt, dass der Lüfter nicht laufen muss. Durch Verringern der Drehzahl des Lüfters und möglicherweise Abschalten des Lüfters wird Strom gespart und das Lüftergeräusch reduziert.

Leistungsmerkmale

ASUS Cool 'n' Quiet ist in K8V Deluxe-Motherboards und ASUS-Motherboards enthalten, die seit dem K8V Deluxe-Modell hergestellt wurden. Das grundlegende Ein- / Ausgabesystem Ihres ASUS-Computers verwaltet die ASUS Cool 'n' Quiet-Funktion. Sobald die Funktion aktiviert ist, funktioniert sie hinter den Kulissen, ohne dass Benutzereingaben erforderlich sind. Die Funktion ist keine Windows-Komponente und wird nicht mit dem Betriebssystem geliefert.

Kategorie

Um festzustellen, ob ASUS Cool 'n' Quiet auf Ihrem ASUS-System aktiviert ist, starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie beim Starten des Systems die Taste "Löschen" oder "Tab", um das BIOS-Setup-Dienstprogramm aufzurufen. Verwenden Sie die Navigationstasten Ihres Computers, um "Erweitert" und dann "CPU-Konfiguration" auszuwählen. Wählen Sie "AMD Cool 'n' Quiet Configuration" und suchen Sie den Status neben dem Wortlaut "Cool 'n' Quiet". Wenn "Aktiviert" angezeigt wird, ist Cool 'n' Quiet aktiv und wird auf Ihrem Computer ausgeführt.

Aktivieren

Wenn neben dem Wortlaut "Cool 'n' Quiet" "Deaktiviert" angezeigt wird, wählen Sie "Aktiviert". Verwenden Sie die Navigationstasten Ihres Computers, um "Power" auszuwählen. Wählen Sie "Ja" neben "ACPI 2.0-Unterstützung". Wählen Sie "Änderungen speichern und beenden", um die Änderungen im BIOS Ihres Computers zu speichern. Ihr Computer wird neu gestartet. Sobald der Desktop Ihres ASUS-Computers angezeigt wird, legen Sie die mit Ihrem Computer gelieferte Cool 'n' Quiet-Anwendungs-CD-ROM in das CD / DVD-ROM-Laufwerk ein. Die Disc wird automatisch gestartet und lädt die Cool 'n' Quiet-Treiber und das Anwendungsprogramm. Die CD-ROM fordert Sie auf, wenn der Installationsvorgang abgeschlossen ist.

Navigieren Sie nach Abschluss der Installation zum Desktop Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich. Klicken Sie auf "Personalisieren", "Bildschirmschoner" und dann auf "Energieeinstellungen ändern". Klicken Sie auf den Kreis neben "Energiesparmodus" unter "Energieplan auswählen oder anpassen". Schließen Sie das geöffnete Dialogfeld und navigieren Sie zurück zum Startbildschirm. Klicken Sie auf "Cool & Quiet", um die Funktion auf Ihrem ASUS-Computer zu aktivieren.

Sie können die Funktion auch aktivieren, indem Sie auf dem Startbildschirm auf "Windows-Z" drücken, um die App-Leiste von Windows 8 zu starten. Klicken oder tippen Sie auf das Symbol "Alle Apps", scrollen Sie zur Überschrift "ASUS" und klicken Sie auf "Cool & Quiet".