Was bedeutet Stummschaltung in Google Mail?

Wenn Sie eine Konversation in Google Mail stumm schalten, werden in Ihrem Posteingang keine weiteren Nachrichten dazu angezeigt. Alle E-Mails, die der Konversation nach dem Stummschalten hinzugefügt wurden, werden in Ihrem Google Mail-Konto gespeichert, aber automatisch archiviert. Sie können weiterhin nach der Konversation suchen, um neue Nachrichten anzuzeigen. Das Stummschalten ist eine praktische Möglichkeit, persönliche Mitteilungen im Büro zu verbergen und Gespräche von Kollegen über bestimmte Projekte zu schließen.

Ein Gespräch stumm schalten

Um eine Konversation in Google Mail stummzuschalten, öffnen Sie die Konversation und klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Mehr". Wählen Sie "Stumm" aus der Liste und die Konversation wird archiviert. Alle neuen Nachrichten, die an den Konversationsthread gesendet werden, werden nicht in Ihrem Posteingang angezeigt, sondern dem Archiv hinzugefügt. Der Thread wird nur wieder angezeigt, wenn eine neue Nachricht in der Konversation ausschließlich an Sie gesendet wird oder wenn Ihre E-Mail-Adresse an die Felder "An" oder "Cc" angehängt wird. Alle anderen Filter, die Sie eingerichtet haben und die der Konversation entsprechen, werden weiterhin angewendet.

Suchen eines gedämpften Gesprächs

Stummgeschaltete Konversationen werden permanent archiviert, die darin enthaltenen Nachrichten werden jedoch nicht als gelesen markiert. Geben Sie "is: muted" in das Suchfeld ein, um Konversationsthreads zu finden, die Sie stummgeschaltet haben. Stummgeschaltete Konversationen werden auch bei regulären Suchvorgängen angezeigt. Sie können also "from:" eingeben, um einen stummgeschalteten Thread zu finden oder nach dem Betreff-Header zu suchen. Alle ungelesenen Nachrichten im Konversationsthread werden fett angezeigt.

Aufheben der Stummschaltung eines Gesprächs

Nachdem eine Konversation stummgeschaltet wurde, können Sie auf den Link "Rückgängig" klicken, um diese Aktion abzubrechen und die Stummschaltung wieder aufzuheben. Um eine Konversation danach die Stummschaltung aufzuheben, müssen Sie sie zuerst finden. Geben Sie beispielsweise "is: muted" in das Suchfeld ein. Klicken Sie im Konversationsthread auf das "X" neben der Bezeichnung "Stumm". Alternativ können Sie "Mehr" aus den Aktionsschaltflächen und dann "Stummschaltung aufheben" aus dem Dropdown-Menü auswählen. Neue Nachrichten, die an den ausgewählten Konversationsthread gesendet werden, werden dann wie gewohnt in Ihrem Posteingang angezeigt.

Anwendungsbeispiele

Stummschalten von Gesprächen kann in verschiedenen Situationen hilfreich sein. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise vermeiden, von einem Konversationsthread Ihrer Kollegen abgelenkt zu werden, und dennoch die von ihnen gesendeten E-Mails aufzeichnen. Das Stummschalten ist auch eine nützliche Methode zum Ausschalten von Benachrichtigungen von bestimmten automatisierten Diensten (z. B. Aktualisierungen eines Forenthreads). Es lohnt sich, Ihre stummgeschalteten Threads regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie eine wichtige Konversation nicht versehentlich ausgeblendet haben.