Was bedeutet „Kein Startgerät verfügbar“?

Wenn beim Starten des Computers der Fehler "Kein Startgerät verfügbar" angezeigt wird, liegt ein Problem mit Ihrer Festplatte vor. Dieser Fehler kann möglicherweise behoben werden, z. B. ein Problem mit den Kabeln oder sogar ein Problem mit Ihren Windows-Startdateien. Dies kann jedoch auch darauf hinweisen, dass Ihre Festplatte ausfällt und bald ersetzt werden muss.

Mögliche Reparaturen

Bevor Sie eine neue Festplatte kaufen, überprüfen Sie, ob alles im Computer einwandfrei ist. Schalten Sie den Computer aus und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie ihn öffnen. Wenn Sie einen PC verwenden, können Sie ihn öffnen und sicherstellen, dass das zur Festplatte führende Kabel fest mit Ihrer Festplatte und Ihrem Motherboard verbunden ist. Sie können auch versuchen, es auszutauschen, um festzustellen, ob das Kabel das Problem ist und nicht die Festplatte. Wenn Sie einen Laptop mit einer austauschbaren Festplatte haben, können Sie die Festplatte abschrauben und herausziehen. Schieben Sie es wieder ein, um sicherzustellen, dass es fest im Computer sitzt.

Wenn Sie sicher sind, dass die Festplatte nicht das Problem ist, können Sie versuchen, Windows auf Ihrem Computer neu zu installieren. Dies ist jedoch ein letzter Ausweg und sollte nicht ohne vorherige Sicherung Ihrer Daten durchgeführt werden.

Festplattenfehler

Wenn die Fehlermeldung von einem Klicken oder anderen ungewöhnlichen Geräuschen des Computers begleitet wird, besteht eine gute Chance, dass Ihre Festplatte nicht von dem Fehler zurückgebracht werden kann. Wenn Sie Geräusche hören, kann dies ein Zeichen für eine mechanische Beschädigung sein. Fahren Sie den Computer sofort herunter, um weitere Probleme zu vermeiden.

Alternative Startgeräte

Sie können von einer CD oder einem USB-Laufwerk booten, um ein temporäres Betriebssystem auszuführen, ohne Ihre Festplatte zu verwenden. Dies wird am häufigsten bei Linux-Distributionen (wie Puppy Linux) verwendet. Sobald Sie ausgeführt werden, können Sie auf Ihre Festplatte zugreifen, um Dateien auf einem externen Medium zu sichern. Wenn Sie noch nie von einer CD oder einem USB-Laufwerk gebootet haben, müssen Sie möglicherweise die Startreihenfolge der Geräte in Ihrem BIOS ändern. Sie können auch weiterhin von einer CD oder einem USB-Laufwerk ausgeführt werden, bis Sie die Festplatte austauschen können.

Wiederherstellen von Daten

Wenn Sie Daten haben, die Sie unbedingt von Ihrer kaputten Festplatte entfernen müssen, können Sie versuchen, diese an einen Datenwiederherstellungsdienst zu senden. Dies kann kostspielig sein, aber in den meisten Fällen können zumindest einige Daten wiederhergestellt werden. Wenn Sie eine Do-it-yourself-Methode zur Wiederherstellung planen, gehen Sie vorsichtig vor. Es gibt im Internet so viele Mythen über die Datenwiederherstellung, wie es legitime Abhilfemaßnahmen gibt. Wenn Sie Ihre Festplatte nicht entfernen können, müssen Sie Ihren Computer möglicherweise zur Wartung an den Hersteller zurücksenden.