Warum zeigt mir mein Samsung Galaxy S III kein Voicemail-Symbol an?

Sie können den Android-Startbildschirm auf Ihrem Samsung Galaxy S III mit den am häufigsten verwendeten Symbolen konfigurieren. Sie können jedoch auch versehentlich App-Symbole vom Startbildschirm löschen oder verschieben. Wenn Sie Ihr Voicemail-Symbol auf dem Startbildschirm Ihres Samsung Galaxy S III verloren haben, können Sie es problemlos ersetzen. Bevor Sie das Voicemail-Symbol ersetzen, überprüfen Sie zunächst, ob das Symbol versehentlich auf einen Ihrer anderen Startbildschirme verschoben wurde.

Überprüfen Sie die sekundären Startbildschirme

Sie können mehrere Startbildschirme auf dem Samsung Galaxy S III konfigurieren. Wischen Sie zum Anzeigen Ihrer zusätzlichen Startbildschirme nach rechts oder links, wenn Sie den Hauptstartbildschirm anzeigen. Manchmal werden Symbole vom Hauptstartbildschirm unbeabsichtigt auf einen der anderen Bildschirme verschoben. Wischen Sie nach links oder rechts, um festzustellen, ob das Voicemail-Symbol auf einem dieser sekundären Bildschirme angezeigt wird. Wenn Sie das Symbol gefunden haben, tippen Sie auf das Symbol und halten Sie es gedrückt. Streichen Sie dann mit dem Symbol zum Hauptstartbildschirm. Das Symbol kehrt an seinen ursprünglichen Speicherort zurück.

Setzen Sie das Voicemail-App-Symbol erneut ein

Wenn Sie das Voicemail-Symbol vom Hauptstartbildschirm gelöscht haben, können Sie es wieder hinzufügen, indem Sie auf das Symbol „Apps“ im Dock des Startbildschirms tippen, um den Apps-Startbildschirm zu öffnen. Tippen und halten Sie das Voicemail-Symbol und ziehen Sie das Symbol an eine verfügbare Stelle auf dem Startbildschirm. Der Startbildschirm ermöglicht das Einfügen nur, wenn Platz für das Symbol vorhanden ist. Möglicherweise müssen Sie eines Ihrer Symbole zuerst auf einen sekundären Startbildschirm verschieben.