Warum habe ich Probleme beim Abspielen von YouTube-Videos mit meinem Firefox-Browser?

Beschädigte oder fehlerhafte Plugins können Probleme beim Abspielen von YouTube-Videos in Mozilla Firefox verursachen. Für YouTube muss Adobe Flash korrekt abgespielt werden. Wenn Flash beim Anzeigen von YouTube-Videos ständig abstürzt, müssen Sie möglicherweise Flash auf die aktuelle Version oder Flash auf die vorherige Version herunterstufen. Andere Probleme können andere Plugins, HTML 5 Video Player oder beschädigte Designs und Erweiterungen sein.

Flash Plugin

Für YouTube muss Adobe Flash Videos abspielen. Wenn dieses Plugin nicht mehr aktuell ist, kann YouTube nicht richtig abgespielt werden. Versuchen Sie, auf die neueste Version von Flash zu aktualisieren, indem Sie die Mozin Plugin Check-Seite besuchen. Wenn Sie benachrichtigt werden, dass Flash aktualisiert werden muss, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um auf die neueste Version zu aktualisieren. Wenn das Aktualisieren von Flash nicht funktioniert, versuchen Sie, ein Downgrade auf Flash 10.3 durchzuführen, indem Sie das Deinstallationsprogramm von Adobe herunterladen und ausführen. Laden Sie das Installationsprogramm herunter, installieren Sie es und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Öffnen Sie Firefox erneut.

Andere Plugins

Möglicherweise sind andere Plugins beschädigt, was sich auf die YouTube-Wiedergabe auswirkt. Es ist am besten, alle Plugins zu aktualisieren. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, deaktiviere jedes Plugin einzeln und teste YouTube erneut. Wenn das Problem behoben ist, während ein bestimmtes Plugin deaktiviert ist, sollten Sie es deinstallieren. Der Mozilla Firefox-Support gibt außerdem an, dass ein veraltetes RealPlayer-Plugin die Flash-Plugins nachteilig beeinflusst. Aktualisieren Sie daher RealPlayer auf die neueste Version.

HTML 5 Video Player

HTML 5 Video Player ist eine experimentelle Testversion für YouTube-Videos, die das Flash-Video-Plugin ersetzt. Obwohl es sich um eine Opt-In-Testversion handelt, haben Sie oder jemand, der Ihren Computer verwendet, die Testversion möglicherweise für die Ausführung auf Ihrem System autorisiert. Videoanzeigen und Vollbildunterstützung sind nicht voll funktionsfähig. YouTube gibt an, dass in Mozilla Firefox nur Videos mit WebM-Transcodes in HTML 5 abgespielt werden dürfen. Wenn in der HTML 5-Testversion Probleme auftreten, sollten Sie versuchen, den Browser zu wechseln oder an den YouTube-Support zu schreiben.

Fehlerbehebung im abgesicherten Modus

Testen Sie, ob Ihre YouTube-Wiedergabeprobleme durch Themen, Erweiterungen oder Ihre Hardwarebeschleunigung verursacht werden, indem Sie Firefox im abgesicherten Modus neu starten. Starten Sie Firefox neu, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, und wählen Sie die Option "Im abgesicherten Modus starten". Wenn durch einen Neustart die YouTube-Wiedergabe nicht behoben wird, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an Ihren Themen, Erweiterungen oder der Hardwarebeschleunigung. Wechseln Sie zum Standarddesign, indem Sie oben im Firefox-Fenster auf die Menüoption "Firefox" klicken und "Add-Ons" auswählen. Klicken Sie auf die Registerkarte "Darstellung", wählen Sie das Standarddesign aus und wählen Sie "Aktivieren". Starten Sie Firefox neu.

Versuchen Sie, Ihre Erweiterungen zu deaktivieren, indem Sie oben im Firefox-Fenster auf die Menüoption "Firefox" klicken und "Add-Ons" auswählen. Klicken Sie auf die Namen der aufgelisteten Nebenstellen und wählen Sie "Deaktivieren". Starten Sie Firefox neu.

Hardware-Beschleunigung

Abhängig von Ihrer Grafikkarte oder Treiberkonfiguration kann Mozilla Firefox abstürzen oder YouTube-Videos oder -Text nicht richtig anzeigen. Das Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung kann das Problem beheben. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche "Firefox" und wählen Sie "Optionen". Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert" und wählen Sie die Registerkarte "Allgemein". Deaktivieren Sie die Option "Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar". Beenden Sie Firefox und starten Sie es neu.