Warum funktioniert eine neue Tastatur nicht, wenn ich sie an einen PC anschließe?

Eine neue Tastatur, die nicht mit einem Computer funktioniert, kann repariert werden, indem sichergestellt wird, dass sie ordnungsgemäß installiert ist und keinen Konflikt mit einer anderen Computerkomponente aufweist. Die meisten modernen Tastaturen sind Plug-and-Play-Geräte. Wenn also kein Hardwarefehler vorliegt, liegt wahrscheinlich nur ein vorübergehender Kommunikationsfehler mit dem Computer vor.

Neustart erforderlich

Durch das Ausschalten von Steckdosenleisten kann Energie gespart werden.

Ein Neustart ist normalerweise nicht erforderlich, um ein Geräteproblem zu beheben. Oft können jedoch alle möglichen Probleme und Konflikte behoben werden. Wenn die Tastatur beim Anschließen nicht reagiert, starten Sie Windows mit angeschlossenem Gerät neu.

Benutzerdefinierte Treiber

Einige Tastaturen funktionieren nur durch Anschließen an den Computer. Wenn das Gerät Plug-and-Play unterstützt, erkennt Windows es möglicherweise und installiert automatisch die erforderlichen Treiber - Software, mit der ein Computer eine Schnittstelle zur Hardware herstellen kann -, damit es ausgeführt werden kann. Andere Tastaturen verfügen jedoch über erweiterte Funktionen, für deren Verwendung eine spezielle Software erforderlich ist. Drahtlose Tastaturen erfordern normalerweise spezielle Software, auch wenn sie nur über Standardtastaturfunktionen verfügen. Tastaturen, für deren Ausführung eine spezielle Software erforderlich ist, enthalten die Software auf einer optischen Disc mit dem Gerät. Wenn der Computer, mit dem Sie die Tastatur verwenden möchten, kein optisches Laufwerk hat, können die Treiber normalerweise von der Website des Herstellers heruntergeladen werden.

Programmstörung

Die Software Ihrer vorherigen Tastatur beeinträchtigt möglicherweise die Installation einer neuen Tastatur. Nachdem Sie die Software der neuen Tastatur installiert haben, trennen Sie die alte Tastatur, deinstallieren Sie die Software der alten Tastatur und rufen Sie den Windows-Geräte-Manager auf, um die Treiber der alten Tastatur zu deinstallieren.

Hafenkonflikte

Externe Festplatten können keine Daten untereinander übertragen, es sei denn, sie sind mit einem anderen Gerät verbunden.

Die Tastatur hat möglicherweise einen Konflikt mit dem verwendeten Verbindungsport. Wenn es sich um einen älteren PS / 2-Anschluss handelt, schalten Sie das Gerät auf den alternativen PS / 2-Anschluss um. Bei USB-Tastaturen besteht möglicherweise ein Konflikt mit einem anderen an den Computer angeschlossenen Gerät. Um den Konflikt zu lösen, entfernen Sie alle anderen USB-Geräte vom Computer und schließen Sie die Tastatur an einen anderen USB-Anschluss an, bevor Sie einen Neustart durchführen.

Schlechte Ports und schlechte Tastaturen

Das Problem könnte am USB-Anschluss liegen. Um die potenziellen Fehlerquellen zu verringern, schließen Sie Ihre Tastatur direkt über einen Hub an den USB-Anschluss Ihres Computers an. Die meisten Computer verfügen über mehrere USB-Anschlüsse, sodass Sie versuchen können, die neue Tastatur an einen anderen Anschluss anzuschließen. Wenn andere Geräte nicht mit einem bestimmten USB-Anschluss und anderen Geräten funktionieren, liegt ein Problem mit dem Anschluss vor. Versuchen Sie, die Tastatur mit einem anderen Computer zu testen, wenn Sie können. Wenn die Tastatur auf keinem der Computer funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass die Tastatur defekt oder defekt ist.

Bluetooth-Tastaturen

Bluetooth-Tastaturen können sich etwas anders verhalten als drahtlose Tastaturen, die über USB verbunden sind. Wenn der Computer über integriertes Bluetooth verfügt, können Sie Windows Update ausführen, um die Gerätetreiber zu aktualisieren oder zu installieren. Für die Tastatur ist möglicherweise auch spezielle Software erforderlich, um auf dem System ausgeführt zu werden. Microsoft empfiehlt, auf das neueste Service Pack Ihres Betriebssystems zu aktualisieren, um Bluetooth-Konflikte zu lösen.