Warum funktioniert die Tastenkombination nicht?

Tastaturkürzel lassen sich auf einem PC in zwei Hauptkategorien einteilen. Erstens sind die standardmäßigen Windows-basierten Tastaturkürzel wie "Strg-C" und "Strg-V" zum Kopieren und Einfügen; An zweiter Stelle stehen herstellerspezifische Tastatur-Hotkeys wie die Tasten zur Steuerung der Lautstärke oder der drahtlosen Verbindung auf Ihrem PC oder Laptop. Wenn Ersteres nicht funktioniert, tritt möglicherweise eine softwarespezifische Fehlfunktion auf. Wenn letzteres nicht funktioniert, haben Sie möglicherweise eine wichtige Einstellung auf Ihrem Computer geändert.

Systemwiederherstellung

Falls Ihre Tastaturkürzel nach der Installation eines neuen Programms oder einer Tastenänderung an Ihrem System plötzlich nicht mehr funktionieren, können Sie das System auf eine frühere Konfiguration zurücksetzen, um die Änderungen rückgängig zu machen, die sich auf Ihre Tastatur auswirken. Klicken Sie in die obere rechte Ecke und geben Sie "Wiederherstellung" ein. Klicken Sie dann auf "Systemwiederherstellung öffnen", um das integrierte Dienstprogramm zur Systemwiederherstellung zu starten. Wählen Sie ein Datum im Kalender aus, bevor Sie Tastaturkürzel verloren haben, und klicken Sie auf "Weiter". Alle Ihre Systemeinstellungen werden zu einem früheren Zeitpunkt wiederhergestellt.

Tastatur-Hilfsprogramme

Wenn Ihre Tastatur über intelligente Tasten oder Tastenkombinationen verfügt, mit denen Sie routinemäßige Computeraufgaben wie das Erhöhen und Verringern der Lautstärke ausführen können, verfügt Ihr Computer über eine Software zum Verwalten dieser Tastaturkürzel. Diese Software ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Wenn sie jedoch nicht mehr funktioniert, funktionieren auch Ihre Verknüpfungen nicht mehr. Überprüfen Sie die Website des Herstellers auf Aktualisierungen des Tastaturtreibers.

Grundlegende Verknüpfungen funktionieren nicht

Wenn Ihre grundlegenden Windows-Verknüpfungen - mit einer Kombination aus "Strg" oder "Windows" - nicht richtig funktionieren, treten entweder eine defekte Tastatur oder programmspezifische Probleme auf. Drücken Sie "Windows-E", um den Windows Explorer zu starten. Wenn nichts passiert, ist Ihre Tastatur möglicherweise defekt. Wenn einer der Schlüssel klebrig erscheint, kann es sein, dass Material den Schlüssel daran hindert, sich beim Motherboard zu registrieren.

Programmspezifische Probleme

Jedes Programm verwaltet Tastaturkürzel auf unterschiedliche Weise. Mit der Office Suite von Microsoft können Sie beispielsweise Schlüssel so einstellen, dass sie bestimmten Befehlen entsprechen. Um die Tastatureinstellungen in Word zu überprüfen, klicken Sie oben links auf die Multifunktionsleistenschaltfläche und wählen Sie dann "Word-Optionen". Klicken Sie auf "Anpassen" und dann auf "Anpassen ..." neben "Tastaturkürzel". Klicken Sie auf "Home" und scrollen Sie dann zu "EditCopy" oder "EditPaste". Wenn die Werte für jedes Feld leer sind, wird die Tastenkombination nicht zugewiesen. Klicken Sie in das Feld "Neue Verknüpfung" und führen Sie die Tastenkombination aus, die Sie einer bestimmten Aufgabe zuweisen möchten. Klicken Sie dann auf "Übernehmen", um Ihre Änderungen zu speichern.