Warum dauert das Laden von Firefox so lange?

Das Laden von Mozilla Firefox kann aufgrund eines alten Caches oder von Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, sehr lange dauern, da das Abrufen von Informationen möglicherweise viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Startzeit hängt auch von Ihren Homepage- und Registerkarteneinstellungen ab. Doppelte Sitzungswiederherstellungsdateien können auch dazu führen, dass Firefox beim Start verzögert oder hängen bleibt, da Plugins beschädigt werden und Konflikte mit der Internet-Sicherheitssoftware auftreten können.

Neueste Chronik löschen

Möglicherweise können Sie Firefox-Startprobleme lösen, indem Sie einfach Ihren Browserverlauf löschen, einschließlich Cache, Cookies sowie Browser- und Download-Verlauf. Alte oder beschädigte Einstellungsdateien können Konflikte mit anderen Dateien oder dem Firefox-Browser verursachen und dazu führen, dass das Programm verzögert wird. Löschen Sie den gesamten aktuellen Verlauf, indem Sie oben im Firefox-Fenster auf die Option "Firefox" klicken und den Mauszeiger über den Dropdown-Pfeil "Verlauf" halten. Wählen Sie "Zuletzt verwendeten Verlauf löschen ...". Klicken Sie auf das Dropdown-Feld "Zeitbereich zum Löschen" und wählen Sie "Alles". Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil "Details" und aktivieren Sie jedes Kontrollkästchen, damit Häkchen angezeigt werden. Klicken Sie auf "Jetzt löschen".

Starteinstellungen

Wenn Firefox so eingestellt ist, dass eine Website als Startseite geöffnet wird, versuchen Sie, sie auf die leere Standard- oder Startseite zurückzusetzen, indem Sie oben im Firefox-Fenster auf die Menüoption "Firefox" klicken und "Optionen" auswählen. Klicken Sie auf die Registerkarte "Allgemein" und wählen Sie die Schaltfläche "Auf Standard wiederherstellen". Klicken Sie auf "OK", um das Fenster zu schließen.

Möglicherweise haben Sie auch die Funktion "Sitzungswiederherstellung" aktiviert oder eine Liste von Websites, die beim Start automatisch geladen werden sollen. Beides erhöht die Startzeit von Firefox. Deaktivieren Sie diese Optionen, indem Sie im Fenster "Optionen" auf die Registerkarte "Registerkarten" klicken. Klicken Sie auf die Option "Registerkarten erst laden, wenn sie ausgewählt sind", damit ein Häkchen angezeigt wird, und klicken Sie auf "OK".

Doppelte Sitzungswiederherstellungsdateien

Der Mozilla Firefox-Support gibt an, dass doppelte Sitzungswiederherstellungsdateien dazu führen können, dass Firefox nur langsam reagiert. Sitzungswiederherstellungsdateien sind solche, die zum Wiederherstellen von Registerkarten oder Fenstern erstellt wurden, die während eines Absturzes geöffnet blieben. Löschen Sie doppelte Dateien, indem Sie oben im Firefox-Fenster auf die Menüoption "Hilfe" klicken und "Informationen zur Fehlerbehebung" auswählen. Klicken Sie im Bereich "Anwendungsgrundlagen" des Fensters auf die Schaltfläche "Im Finder anzeigen", um ein Fenster mit Ihrem Profilordner zu öffnen. Beenden Sie Firefox und lassen Sie das Fenster des Profilordners geöffnet. Löschen Sie alle "sessionstore.js" -Dateien, einschließlich Kopien wie "sessionstore-1.js" und "sessionstore-2.js".

Plugins

Plugins wie Flash, Java und Adobe Reader werden regelmäßig aktualisiert. Wenn Sie sie nicht regelmäßig im Firefox-Browser aktualisieren, können sie den gesamten Browser beschädigen. Glücklicherweise behebt jedes Update frühere Probleme, und Sie können das Problem möglicherweise lösen, indem Sie auf die neueste Version aktualisieren. Überprüfen Sie die Seite zum Überprüfen des Plugins von Firefox und befolgen Sie die Anweisungen zum Aktualisieren. Starten Sie Firefox neu, wenn Sie fertig sind. Möglicherweise müssen Sie auch alle Plugins deaktivieren und einzeln aktivieren, um herauszufinden, welche das Problem gegebenenfalls verursachen. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Option "Firefox", wählen Sie "Add-Ons" aus und klicken Sie auf die Registerkarte "Plugins". Deaktivieren Sie jedes Plugin. Starten Sie Firefox neu.

Internet-Sicherheitssoftware

Überprüfen Sie alle auf Ihrem Computer installierten Antiviren-, Firewall- oder anderen Internet-Sicherheitsprogramme, da diese möglicherweise das ordnungsgemäße Öffnen von Firefox verhindern. Wenn ein Programm Firefox blockiert oder den Zugriff auf das Internet einschränkt, finden Sie in der Dokumentation des Programms Anweisungen zum Deaktivieren oder Entfernen des Programms. Seien Sie jedoch vorsichtig, da Sie durch das Umgehen von Sicherheitseinstellungen durch Programme anfällig für Malware- oder Spyware-Infektionen werden.