Vor- und Nachteile für ein separates Lohn- und Gehaltsabrechnungskonto

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter bezahlen, kommen die Gelder direkt von Ihrem Geschäftskonto. Einige Geschäftsinhaber bereiten die Einrichtung eines separaten Geschäftsbankkontos für Gehaltszahlungen vor. Wenn ein Mitarbeiter seinen Gehaltsscheck einlöst, zieht die Bank das Geld von diesem separaten Konto anstelle Ihres Hauptkontos ab. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Vor- und Nachteile dieser Strategie, wenn Sie Ihr Lohn- und Gehaltsabrechnungssystem einrichten.

Beseitigen Sie Verwechslungen mit anderen Geschäftsausgaben - Pro

Bei den vielen verschiedenen geschäftsbezogenen Abhebungen von Ihrem Hauptgeschäftskonto kann das Hinzufügen von Gehaltsabrechnungskosten zu unnötiger Verwirrung führen. Wenn Sie ein separates Konto einrichten, das ausschließlich der Lohn- und Gehaltsabrechnung gewidmet ist, können Sie einfach Geld einzahlen, um die Löhne Ihrer Mitarbeiter regelmäßig auf das Konto zu überweisen. Es hilft dabei, Bedenken auszuräumen, ob andere Abhebungen von Geschäftsausgaben Probleme mit Überziehungskrediten verursachen, wenn Mitarbeiter versuchen, Gehaltsschecks einzulösen. Alle Abhebungen von diesem Konto beziehen sich auf die Ausgaben der Mitarbeiter.

Maskieren Sie die Hauptkontonummer des Geschäftsschecks - Pro

Über ein separates Girokonto können Sie die Nummer des Hauptkontos maskieren. Wenn Sie Gehaltsschecks ausdrucken, enthalten diese wie ein Standardscheck unten Ihre Kontonummer, damit die Bank Geld vom richtigen Konto abheben kann. Einige Arbeitgeber haben Bedenken, verschiedenen Mitarbeitern den Zugriff auf die Hauptkontokontonummer zu ermöglichen. Wenn Sie einen Dritten haben, der Ihre Gehaltsabrechnungen verwaltet, möchten Sie möglicherweise auch nicht, dass das Unternehmen Zugriff auf Ihr Hauptgeschäftskonto hat.

Zusätzliche Kontoverwaltungsgebühren - Con

Wenn Sie ein separates Konto für Ihre Gehaltsabrechnung einrichten, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Bankgebühren zahlen. Einige Geschäftsbankkonten erheben monatliche Wartungs- und Aktivitätsgebühren, um das Konto aktiv zu halten. Wenn Sie sich entscheiden, ein separates Konto zu eröffnen, müssen Sie diese Gebühren zusätzlich zu den mit Ihrem Hauptkonto verbundenen Kosten bezahlen.

Verfolgen Sie mehrere Konten - Con

Die Notwendigkeit, täglich oder wöchentlich ein anderes Konto im Auge zu behalten, ist ein weiterer Nachteil bei der Auswahl dieser Strategie für das Lohn- und Gehaltsmanagement. Als vielbeschäftigter Kleinunternehmer kann es schwierig sein, die verschiedenen Verwaltungsaufgaben, die für Ihr Unternehmen erforderlich sind, im Auge zu behalten. Das Hinzufügen eines zusätzlichen Geschäftsbankkontos erhöht Ihre Verantwortung. Möglicherweise müssen Sie zusätzlich zu Ihren anderen Mitarbeitern einen Buchhalter einstellen, um dieses neue Konto effizient zu verwalten.