Vollständige Deinstallation von Microsoft Office

Alle Versionen von Microsoft Office 2010 können möglicherweise direkt im Abschnitt "Programme und Funktionen" von Windows 7 in der Systemsteuerung deinstalliert werden - es sei denn, Sie haben eine Installation vor Abschluss abgebrochen. Durch die vollständige Installation des Produkts können Sie die Suite deinstallieren. Wenn die Installation jedoch einfach nicht abgeschlossen wird oder beschädigte Dateien vorhanden sind, kann die Deinstallation der Suite möglicherweise nicht über die Systemsteuerung erfolgen. In diesen Fällen bietet Microsoft eine "Fix It" -Lösung an, um Microsoft Office automatisch zu deinstallieren.

Systemsteuerungsmethode

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", geben Sie "Programme und Funktionen" ein und klicken Sie in der Ergebnisliste auf "Programme und Funktionen". Dadurch wird ein Fenster geöffnet, in dem die auf Ihrem Computer installierten Programme aufgelistet sind.

2

Klicken Sie auf die Version von Microsoft Office, die Sie haben. Wenn Sie eine Auflistung für "Microsoft Office 2010" sehen, ist dies nicht die richtige Auflistung. Suchen Sie nach dem Namen der Vollversion, z. B. "Microsoft Office Home und Business 2010", "Microsoft Office Starter 2010", "Microsoft Office Professional Plus 2010" oder "Microsoft Office Home und Student 2010".

3

Klicken Sie in der oberen Leiste direkt über der Programmliste auf "Deinstallieren".

4

Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf "Ja", um Microsoft Office automatisch zu deinstallieren. In einigen Versionen von Microsoft Office können Sie auch Microsoft Office-Einstellungen speichern. Um die Suite vollständig zu deinstallieren, aktivieren Sie "Office-Benutzereinstellungen entfernen".

Fix It-Methode

1

Öffnen Sie Ihren Internetbrowser, z. B. Internet Explorer, Chrome oder Firefox, und navigieren Sie zum Abschnitt "Office mit Fix It deinstallieren" von Microsoft.com.

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fix It", um das Deinstallationsprogramm herunterzuladen.

3

Klicken Sie im Popup-Fenster auf "Ausführen", um das Deinstallationsprogramm auszuführen. Einige Browser bieten diese Option möglicherweise nicht an und zwingen Sie zum Herunterladen der Datei. Wählen Sie, um es herunterzuladen. Halten Sie die "Windows" -Taste gedrückt und drücken Sie "E", um den Windows Explorer zu öffnen. Doppelklicken Sie auf das vom Windows Explorer heruntergeladene Programm, um es auszuführen. Microsoft Office wird dann automatisch deinstalliert.