Verwendung von Webmail mit AOL

Als Inhaber eines Kleinunternehmens ist es wichtig, Zugriff auf Ihre E-Mail zu haben. Viele Kleinunternehmer entscheiden sich aufgrund der Flexibilität für ein webbasiertes E-Mail-System: Sie können Ihre E-Mails von jedem Computer aus abrufen und müssen keine Programme herunterladen, um Ihr Konto zu verwenden. Viele webbasierte E-Mail-Anbieter wie AOL Mail sind ebenfalls kostenlos. AOL Mail, ursprünglich AOL Webmail genannt, ist ein kostenloser browserbasierter E-Mail-Client, der alle Optionen bietet, die Sie von einem E-Mail-Client erwarten. Die Verwendung von AOL Mail ähnelt der Verwendung eines anderen E-Mail-Clients.

1

Navigieren Sie zur AOL Mail-Website unter mail.aol.com (siehe Ressourcen). Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden", um auf Ihr Konto zuzugreifen.

2

Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf die Schaltfläche "E-Mails prüfen", um nach aktuellen E-Mails zu suchen.

3

Klicken Sie auf "Posteingang" direkt unter "E-Mail prüfen", um neue E-Mail-Nachrichten zu lesen. Die Nummer neben der Registerkarte "Posteingang" zeigt an, wie viele neue Nachrichten Sie haben.

4

Klicken Sie neben "E-Mail prüfen" auf "Verfassen", um eine neue E-Mail-Nachricht zu verfassen.

5

Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers, den Betreff der E-Mail und das, was Sie in der E-Mail sagen möchten, in die dafür vorgesehenen Felder ein.

6

Klicken Sie auf das Symbol der Büroklammer oder Kamera, um eine Datei oder ein Bild in Ihre E-Mail einzufügen.

7

Klicken Sie auf "Senden", um Ihre E-Mail an den Empfänger zu senden.

8

Klicken Sie links auf dem Bildschirm auf "Kontakte". Dies ist eine Liste von Personen, die Sie häufig per E-Mail kontaktieren, einschließlich ihrer E-Mail-Adressen und anderer Informationen.

9

Klicken Sie auf "Neuer Kontakt", um einen neuen Kontakt und seine Informationen hinzuzufügen.

10

Klicken Sie über der Schaltfläche "E-Mail prüfen" auf "Abmelden", um sich von Ihrem AOL Mail-Konto abzumelden.